Donnerstag, 1. Mai 2014

Die Geometrie – ein weites Feld


Die Geometrie ist, wie man hier sehr schön sehen kann, ein weites Feld. Wie mit dem Lineal gezogen sind die Wälle auf diesem Acker zwischen Oerrel und Hankensbüttel. Unter den Wällen wachsen Kartoffeln. Noch lugt kein Blatt aus der Erde, aber das wird sich schnell ändern. Kartoffeln werden angehäufelt – so heißt das Aufpflügen der Wälle –, damit die Knollen nicht Tageslicht abbekommen, grün werden und das giftige Solanin bilden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen