Freitag, 8. August 2014

Wohin am Wochenende?

Aus Urlaubsgründen gibt es die Veranstaltungstipps zum Wochenende ausnahmsweise erst am Freitag. Hier sind sie:

Flohmarkt in der Uelzener Innenstadt

Sonnabend, 9. August, 7:00 - 15:00 Uhr, Uelzen, Innenstadt
Schnäppchenjäger sollten früh aufstehen, denn der Flohmarkt beginnt schon um 7 Uhr.

Brühtrogrennen

Sonnabend, 9. August, 13:00 Uhr, Wittingen, Sportboothafen
Einst wurden sie beim Schlachten von Schweinen verwendet. Wenn sie heutzutage zum Einsatz kommen, geht es dabei weniger grausam und blutig zu. Die Brühtröge dienen nämlich als Bootersatz.
Beim 7. Wittinger Brühtrorennen absolviert jeder Teilnehmer zwei Rennen. Zwei Teilnehmer bilden eine Mannschaft. Die drei erstplatzierten Mannschaften erhalten Medaillen, das Siegerteam obendrein einen Pokal.
Die meisten Teilnehmer bevorzugen während des Rennens die kniende Stellung und paddeln mit bloßen Händen. Manch anderer legt sich auf den Rücken oder auf den Bauch. Doch nur der, wer am Ziel das meiste Wasser im Trog hat, hat gewonnen.
Für die Zuschauer werden Snacks und Getränke angeboten. Ab 19.30 Uhr klingt die Veranstaltung mit einer Mottoparty mit DJ Silvio aus, der Musik der 1970iger und 1980iger Jahre auflegt.

Sommer-Pool-Party

Sonnabend, 9. August, 14:00 - 18:00 Uhr, Gifhorn, Allerwelle
Es soll "die coolste Party des Jahres" werden, wünschen sich die Teams der Allerwelle und der Stadtjugendförderung, die gemeinsam die Sommer-Pool-Party organisieren.

Das Team der Allerwelle bietet Partyfeeling und mixt einen originellen Cocktail aus verrückten Wasserspielen, spannenden Wettbewerben und Musik, die abgestimmt ist auf das Wetter.
Das Aktionsbecken im Freibad der Allerwelle soll nach allen Regeln der Kunst zum Überschwappen gebracht werden. DJ Frank Weichert legt aktuelle Partyhits auf, freut sich auf die Musikwünsche der Badegäste und sorgt für gute Stimmung. Spaß versprechen die Wasserspiele mit Riesenwasserlaufbällen, Luftmatratzenrallye und einer
im Wasser schwebenden Laufmatte. Aber nicht nur im Wasser, sondern auch rund um die Becken und auf der Liesewiese soll es jede Menge Spaß und Action geben. Beim "Crazy Hula-Hoop-Wettbewerb" geht es um die Frage: Wer wird die Gifhorner Hula-Hoop-Queen?

Seeparkfest

Sonnabend, 9. August, 14:00 Uhr, Bad Bodenteich, Kurpark am See
Sonntag, 10. August, 9:30 Uhr, Bad Bodenteich, Kurpark am See

Im Kurpark am See wird an diesem Wochenende ein buntes Programm geboten. Am Sonnabend ist Kinder- und Familiennachmittag, und es heißt: Vorhang auf und Manege frei, der Zirkus ist da! Im großen Zirkuszelt und drumherum haben Kinder die Möglichkeit, Zirkusluft zu schnuppern und das eine oder andere Kunststück einzustudieren. Aber auch wer einfach nur toben und sich vergnügen will, findet im Kinder- und Jugendbereich viele Möglichkeiten. Weitere Aktionen und Attraktionen zu Lande, zu Wasser und in der Luft lassen auch bei den erwachsenen Besuchern keine Langweile aufkommen. Wenn es Abend wird, geht es im wahrsten Sinne des Wortes wieder heiß her. Beim Schwoof auf dem Festzelt werden die Temperaturen der Tanzwütigen schnell auf den Siedepunkt steigen. Sobald die Dämmerung hereinbricht, wird Feuerschein den Kurpark See erhellen. Eine atemberaubende Feuershow und als krönenden Höhepunkt das fulminante Feuerwerk lassen den Tag ausklingen.
Der frühe Vogel fängt den Wurm, heißt es dann am Sonntagmorgen, wenn die Frühaufsteher auf dem Flohmarkt den ersten Schnäppchen hinterher jagen. Gesellig und vor allen Dingen lecker geht es dann am Sonntagvormittag weiter. Festwirt Oliver Brink richtet wieder ein rustikales Bürgerfrühstück aus. Die Plätze im Festzelt waren in den Vorjahren immer schon regelmäßig im Vorverkauf vergriffen.  Nach weiteren Auftritten und Aufführungen auf der Bühne heißt es am Nachmittag wieder 'Wer ist die schönste im ganzen Land', oder eher: Wer wird die neue Miss Bad Bodenteich beim 41. Seeparkfest? Mit der Krönung der Siegerinnen endet dann das Seeparkfest.
INFO 05824-3539

Schleusenwanderung

Sonnabend, 12. Juli, 15:00 - 16:30 Uhr,  Esterholzer Schleuse
Die Esterholzer Schleuse (Uelzen II) ist die größte Sparschleuse der Welt. Unter der fachkundigen Führung von Christa Körtke besteht die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen des auch technisch imposanten Bauwerks zu werfen. Besonders beeindruckend ist, wie schnell sich beim Heben und Senken die Becken füllen und einem die Gewalt des Wassers bewusst wird. Die Schleusen bewältigen eine Hubhöhe von 23 Meter und zählen damit zu den höchsten Binnenschifffahrtsschleusen Deutschlands. Schleuse Uelzen I ist in ihrer Konstruktion einzigartig, da sie besonders schlank ausgebildet wurde. Schleuse Uelzen II hingegen ist äußerst massiv mit an jeder Seite je vier übereinander angeordneten Sparbecken gebaut worden. Die Wanderung zu den Schleusen beginnt am Parkplatz der Gaststätte Esterholzer Schleuse. Kosten: 2,- Euro, Kinder 1,- Euro.
INFO 05825/1843 (Christa Körtke) oder 05824/3539 (Kurverwaltung Bad Bodenteich).

Swing op de Deel

Sonnabend, 9. August, 17:00 Uhr, Celle, Biedermeierhof des Bomann-Museums (Zugang Stechbahn)
Plattdüütsch is altmoodsch? Wer Swing op de Deel hört, kann das nicht mehr glauben. Sie spielen Swing mit Swung op Platt, frisch und ohne falsche Volkstümlichkeit! Mit einem runden Programm aus Swing-Standards und altbekannten Volksliedern in erneuertem Gewand sind sie auf Gala-Veranstaltungen ebenso zu Hause wie in Jazzkellern oder lauschigen Gärten.
Das Konzert findet im Rahmen der Reihe "Eine kleine Hofmusik" statt. Veranstalterin ist die Stadt Celle. Karten (8,- Euro) sind an der Tageskasse erhältlich. Das Faltblatt zu der Veranstaltungsreihe kann hier heruntergeladen werden.


Celler Brauhof-Fete

Sonnabend, 9. August, 18:00 Uhr, Celle, Brauerei Carl Betz, Waldweg 101-103
Sonntag, 10. August, 11:00 Uhr, Celle, Brauerei Carl Betz, Waldweg 101-103 
Erstmalig veranstaltete die Brauerei Carl Betz (Celler Bier) 1993 aus Anlass ihres 100jährigen Bestehens eine Brauhof-Fete. Das Jubiläumsfest kam bei den Cellern so gut an, dass die Brauhof-Fete fester Bestandteil des Celler Veranstaltungskalenders wurde. Geboten wird den Gästen auf dem Brauereihof Live-Musik und gute Unterhaltung. Eintritt frei!

Chorkonzert im Schlosshof

Sonntag, 10. August, 10:00 Uhr, Celle, Schlosshof
Unter der Leitung von Eberhard Achilles singt der Volkschor Thalia Celle fröhliche Melodien wie "Hab Sonne im Herzen", Uns locken die sonnigen Tage" und "Capriccio". Auf dem vielseitigem Programm stehen auch einige bekannte Melodien, die zum gemeinsamen Singen gedacht sind. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Eintritt frei!
INFO 05141-881123 oder www.volkschor-thalia-celle.de

Heilkräuterkursus

Sonntag, 10. August, 14:00-16:00 Uhr, Uelzen, Woltersburger Mühle
Johanna Herzog stellt Heilkräuter und ihre Wirkung vor. Treffpunkt: vor dem Café der Mühle. Kosten: 8,- Euro Erwachsene, 4,- Kinder. INFO 0581-97157040 oder www.woltersburger-muehle.de

Sommertraum im Lesesommer

Sonntag, 10. August, 20:00 Uhr, Steinhorst, Schulmuseum
Vier Stimmen – vier Akustikgitarren: Das Quartett Zebra Sommerwind (Andrea Leonhardi, Thomas Kagermann, Urs Fuchs und Wolfram Cramer von Clausbruch) gastiert mit seinem neuen Programm "Sommertraum" im Rahmen des Lesesommers im Schulmuseum Steinhorst. Geboten wird den Zuhörern gekonnt musikalisch aufgefrischtes und virtuos-schmissig dargebotenes deutsches Liedgut – alles ohne Mikrofone und Verstärkeranlage.
Eintritt frei. Spende erbeten. INFO und Platzreservierung unter 05371/82418 (AB) oder hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen