Donnerstag, 4. Dezember 2014

Wohin am Wochenende

Hier sind unsere Veranstaltungstipps für den Nikolaustag und den zweiten Advent:

6 SONNABEND
Weihnachtsmarkt am Nikolaustag
11:00 - 19:00 UHR / ELDINGEN-BARGFELD / GUTSSCHEUNE DER FAMILIE ROSE
Kunsthandwerk und Köstlichkeiten aus der Region werden den Besuchern dieses Weihnachtsmarktes geboten.

Weihnachtszauber im Landgestüt
12:00 - 19:00 UHR / CELLE / LANDGESTÜT
Dieser Weihnachtsmarkt ist allein schon wegen der faszinierenden Kulisse, die die historischen Gebäude des Landgestüts bieten, etwas Besonderes. Das Angebot reicht von originellen Weihnachtsgeschenken bis zu geschmackvollen Dekorationsartikeln für ein gemütliches Zuhause. Kinder können auf Ponys reiten, Stockbrot backen oder Märchen lauschen. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Verein der Freunde und Mitarbeiter des Landgestüts Celle.
INFO www.weihnachtszauberlandgestuet.de

Weihnachtsmarkt in Hankensbüttel
13:00 - 19:00 UHR / HANKENSBÜTTEL / KIRCHE ST. PANKRATIUS
Buden mit weihnachtlichen Artikeln, heißer Glühwein und kleine Leckereien sollen auch in diesem Jahr für eine vorweihnachtliche Stimmung in und um die St.-Pankratius-Kirche sorgen. Veranstalter: Gewerbeverein

Weitere Weihnachtsmärkte ...
... finden heute u.a. statt in:
• am Rathaus in Wrestedt (ab 16:00 Uhr)
• auf dem Burggelände in Bad Bodenteich (17:00 - 22:00 Uhr)

Unterwegs mit dem Nachtwächter
18:45 - 20:45 UHR / UELZEN / INNENSTADT
Zu später Stunde zieht er mit seiner Laterne durch dunkle Straßen und finstere Winkel und trifft unterwegs auf Uelzener Personen und Persönlichkeiten vergangener Tage. Sie erzählen Anekdoten und Histörchen, Alltägliches und Kurioses aus ihrem beschwerlichen Leben. Warum es ein Fass Bier braucht, um das Amt des Schuhmachers zu erwerben. Wie es dazu kam, dass sich die Uelzener als „Ulenköper“ verspotten lassen mussten. Warum es sich für einen englischen Kaufmann lohnte, die mühselige Reise in die kleine Hansestadt zu unternehmen. Antworten auf diese und andere Fragen liefern szenische Einlagen mit kostümierten, historischen Uelzener Figuren an markanten Punkten der Uelzener Innenstadt. Der Abendspaziergang startet am Rathaus Uelzen, Herzogenplatz, mit Apfelsaft und Schnaps. Zwischendurch gibt es eine kleine Stärkung in der urigen Bierbrauer-Twiete.
Treffpunkt: am Tor zum Innenhof des Rathauses (Rückseite des Gebäudes)
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: Erwachsene 10,- Euro, Kinder (bis 14 Jahre) 4,- Euro. Karten und INFO 0581-800 6172

Der Widerspenstigen Zähmung
20:00 UHR / GIFHORN / SCHLOSS, RITTERSAAL
Der Komödiant Bernd Lafrenz bewältigt Shakespeares »Der widerspenstigen Zähmung«  rasant und pointiert im Alleingang. Lafrenz ist einmal mehr der virtuose Verwandlungskünstler im Geschwindigkeitsrausch, der sein Publikum mit Raffinessen fesselt. Gleich einem Chamäleon schlüpft er von eben noch großer Robe im Handumdrehen in eine zerschlissene Hochzeitskleidung und schockiert als Petruchio die Hochzeitsgesellschaft! Blitzschnell wechselt er Outfits, markiert seine Charaktere mit winzigen Gesten, improvisiert, arrangiert, animiert und greift tief in die Trickkiste. Eintritt: 22,- / 19,- Euro. INFO 05371/813924 oder www.kulturverein-gifhorn.de

Leev liggt in de Luft
Schauspielerin Sandra Keck
20:00 UHR / CELLE / KUNST & BÜHNE, NORDWALL 46
Schauspielerin Sandra Keck, seit über 20 Jahren festes Ensemblemitglied am Hamburger Ohnsorg-Theater, begibt sich auf eine kecke Reise durch die „plattdeutsche Weltliteratur“, bei der sich alles um die schönste Sache der Welt dreht, um die Liebe!
Eintritt: 15,- Euro,  ermäßigt 10,- Euro.

Die Feisten
20:00 UHR / CELLE / CD-KASERNE
Drei minus eins ergibt zwei, und aus Ganz Schön Feist werden nach dieser Rechnung Die Feisten. In neuer Zweisamkeit besingen sie die Skurrilitäten des Lebens und der Liebe und verpassen dem Wahnsinn des Alltags ihren ganz eigenen Soundtrack. € 22,90 (20,90 ermäßigt).
INFO 05141/977290 oder www.cd-kaserne.de

7 SONNTAG
Traditioneller Weihnachtsmarkt in Suderburg
11:00 - 18:00 UHR /  SUDERBURG / HOF BEPLATE-HAARSTRICH
Bernt Egerland bietet auf
dem Suderburger Weih-
nachtsmarkt frisch ge-
räucherte Forellen an.
Zahlreiche Gewerbebetriebe und Hobbykünstler haben sich für den Markt angemeldet und werden in der weihnachtlich geschmückten Scheune und auf dem Hofplatz ihr vielfältiges Angebot präsentieren. Jede Menge Geschenkideen werden angeboten: Handarbeiten aus Holz, hochwertiger Schmuck und Uhren, Baby- und Kinderaccessoires, Grußkarten, Windlichter und vieles mehr.
Die einheimische Gastronomie versorgt die Besucher mit verschiedenen deftigen Köstlichkeiten und süßen Spezialitäten. Erstmals werden auch frisch geräucherte Forellen angeboten. Bernt Egerland aus Thüringen, seit dem 1. Juni neuer Mitarbeiter in Mila Schraders Dorfcafé Alte Schule in Hösseringen, hat mit seinem Hobby – dem Fischen, Angeln und Räuchern – dem Dorfcafé ein neues Betätigungsfeld beschert. Regelmäßig werden nun frische Forellen geräuchert, die den Speiseplan des Cafés erweitern und auch außer Haus verkauft werden. Daheim in Rudolstadt hält er Schafe, Gänse, Enten, Hühner und hat einen Fischteich mit Karpfen, Forellen und anderen Fischen. Beim Weihnachtsmarkt in Suderburg  wird er seine Räucherkunst vorführen.
Großer Beliebtheut erfreut sich in jedem Jahr die Weihnachtsmarkt-Tombola, die von den heimischen Geschäftsleuten mit zahlreichen Preisen bestückt wird. Bei der Tombola gibt es immer auch eine zweite Gewinnchance: Die in der "Suderburger Wirtschaft in Aktion" organisierten Geschäftsleute verlosen unter allen Loskäufern wertvolle Hauptpreise, unter anderem einen LED-Fernseher.
Die Ziehung der Hauptpreise findet gegen 16:30 Uhr am Eingang zur Scheune statt. Lose gibt es für 50 Cent seit dem 22. November in den Suderburger Geschäften und am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt zu kaufen.

Weihnachtszauber im Landgestüt
11:00 - 18:00 UHR / CELLE / LANDGESTÜT
siehe Sonnabend, 6. Dezember

Flohmarkt
11:00 - 17:00 I HANKENSBÜTTEL
SCHÜTZENPLATZ
Gebrauchtes, Antikes und Trödel suchen neue Besitzer.

Weihnachtsmarkt in Hankensbüttel
11:00 - 18:00 UHR / HANKENSBÜTTEL / KIRCHE ST. PANKRATIUS
siehe Sonnabend, 6. Dezember

Rathaus-Weihnachtsmarkt
12:00 - 19:00 I WESENDORF
RATHAUS, ALTE HEERSTRASSE 20
Die Gemeinde Wesendorf lädt zum Weihnachtsmarkt ein.
INFO 05376/89911

Weitere Weihnachtsmärkte ...
... finden heute u.a. statt in:
• am Gemeindehaus in Wieren (ab 15:00 Uhr)
• auf dem Burggelände in Bad Bodenteich (13:00 - 18:00 Uhr)

Tanztee
14:30 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
Tanzen macht Spaß, und Bewegung tut gut. Deshalb laden der Seniorenbeirat der Stadt Gifhorn und die Stadt regelmäßig zum Tanztee ein. Außer beschwingter Musik werden auch Kaffee und Kuchen angeboten. Eintritt: 5,- Euro.  INFO www.stadthalle-gifhorn.de

Plattdeutscher Nachmittag
15:00 UHR / MEINERSEN / KULTURZENTRUM
Beim Plattdeutschen Nachmittag geht es (nicht nur) um Weihnachten. Mitwirkende sind das Duo Mariechen & Adele, das Quartett Tiefblechfusion und die Okerpella Singers. € 8,- im Vorverkauf, 10,- an der Abendkasse. Karten sind u. a. in der Buchhandlung Könecke in Meinersen und beim Kulturverein Gifhorn erhältlich.
INFO kulturverein-meinersen.de

Schwarzblonde Weihnachten
16:00 UHR / UELZEN / NEUES SCHAUSPIELHAUS
Monelle Caspar und Benny Hiller feiern Weihnachten. Sie sind bunt, sie sind schrill. Sie sind poetisch und sexy. Kontrastreich wie Himmel und Hölle, wie schwarz und blond, romantisch und rockig, frech und lieb. Sie machen Faxen und Gänsehaut, lassen schweben und holen auf den Boden zurück. Mit vier Oktaven Gesang, eigenen Songs, eigener Haute Couture und extrtavaganten Hutkreationen gehören sie zum Exklusivsten, was Berlin an Musikentertainment zu bieten hat.
Für alle großgebliebenen Kinder präsentieren Schwarzblond ihre "Schwarzblonde Weihnacht". In leuchtenden Regenbogenfarben rieselt der Schnee zwischen vier Oktaven und glamourösen Kostümen. Augenzwinkernde Poesie trifft auf bittersüsse Realität.
Die eine Hälfte des Duos Schwarzblond ist Benny Hiller – der androgyne Latin Lover am Klavier. Seine Vier-Oktaven-Stimme lässt keine Gefühlsregung aus. Mit hauchigen Popgesängen, sopranigen Höhen und allem was dazwischen liegt, bringt er sein Publikum zum Lachen und Staunen. Alle Kompositionen von Schwarzblond stammen aus seiner Feder.
Seine blonde Hälfte, Monella Caspar, Ex-Promi-Modedisignerin ist die Lady Chamäleon. Wie aus einem Fellini-Film entsprungen, schlüpft sie in jede Rolle, von elfenartig bis verrucht, von Clownfrau bis Berliner Göre. Mit ihrer Baby-Doll-Stimme und den außergewöhnlichen selbstentworfenen Kostümen ist sie ein Erlebnis sondergleichen.
Eintritt: 20,- Euro. Karten und INFO Stadt- und Touristinfo 0581/8006172 oder per Email: tourismusinfo@stadt.uelzen.de

Eddie Filipp, André Neigenfind und
Dietmar Osterburg (von links)
Dietmar Osterburg Trio
17:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF, AM BAHNHOF SÜD 9
Dietmar Osterburg (Gitarre), André Neygenfind (Bass) und Eddie Filipp (Schlagzeug) sind das Dietmar Osterburg Trio. Im Rahmen der Reihe „Zwischen Torte und Tatort“ spiel das Trio im Kultbahnhof Eigenkompositionen des Bandleaders, der durchaus zu den besten Jazzpianisten Deutschlands gezählt werden darf.
Karten sind zum Preis von 12,- Euro an der Abendkasse erhältlich. INFO www.kultbahnhof-gifhorn.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen