Donnerstag, 5. Februar 2015

Wohin am Wochenende?

Hier sind sie wieder, unsere Veranstaltungstipps für das bevorstehende Wochenende:

7 SONNABEND
Lebensalltag auf einer Burg
14:30 UHR / CELLE / RESIDENZMUSEUM IM SCHLOSS
Kostümführung im Celler Schloss.
INFO 05141/1 23 73 oder www.residenzmuseum.de

Hankau Helau
14:31 UHR / HANKENSBÜTTEL / SCHÜTZENHAUS AM WIETHORN
Beim Kinderfasching kann es der karnevalistische Nachwuchs den Großen nachtun und sich in bunten Kostümen nach Herzenslust austoben.

Jango Erhardo
20:00 UHR / UELZEN / NEUES SCHAUSPIELHAUS
Jango Erhardo gilt als Meister der Mimik und der Körpersprache. Durch seine Gebärden- und Mimen-Sprache lässt er Bilder und Charaktere leichtfüßig entstehen. Texte von Reinhard Mey und Roger Ciecero werden von ihm visualisiert und lebendig gemacht. Karten sind bei der Stadt- und Touristinfo (Telefon 0581/8 00 61 72) erhältlich.
INFO 0581/7 65 35

Musical Night in Concert
20:00 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
Rasante Musical-Show, inszeniert von Musical-Star Colby Thomas aus New York, die Hauptdarstellerin des Hamburger Erfolgsmusicals »Das Phantom der Oper«.
INFO 05371/59 47 0 oder www.stadthalle-gifhorn.de

Slowakische Sinfonietta Zilina 
20:00 UHR / UELZEN / THEATER AN DER ILMENAU
Unter der Leitung des portugiesischen Dirigenten José Ferreira Lobo spielt das Orchester die schönsten Melodien und Tänze der spanischen Operetten, die nach dem königlichen Lustschloss »Palacio de la Zarzuela« im Nordwesten von Madrid benannt sind, wo solche Stücke im 17. Jahrhundert zum ersten Mal aufgeführt worden sind. Veranstalter: Kulturkreis Uelzen.
INFO 0581/8 00 62 47 oder www.kk-uelzen.de

Hankau Helau
20:11 UHR / HANKENSBÜTTEL / SCHÜTZENHAUS AM WIETHORN
Der Bühnenspielverein von 1920 Hankensbüttel lädt zur 56. Karnevalistischen Sitzung in das Schützenhaus in Hankensbüttel ein. Dort heißt es drei Tage lang "Hankau Helau". Die Proben laufen seit Monaten auf Hochtouren, und der neue Karnevalspräsident Dirk Dankert freut sich darauf, zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen.
Im Anschluss an die Karnevalssitzung wird bei Live-Musik, gespielt von der "Hankau Helau Houseband", getanzt und gefeiert.
Karten für die närrischen Sitzungen sind in der Buchhandlung Ullrich in Hankensbüttel, Telefon 05832/1260, erhältlich.

8 SONNTAG
Jazz-Frühschoppen
11:00 - 13:00 UHR / MEINERSEN / KULTURZENTRUM
Trompeten, Posaunen, Saxophone in allen Größen, begleitet von einer vierköpfigen Rhythmusgruppe: Wenn die TU BigBand Braunschweig unter der Leitung von Géza Gál auftritt, ist garantiert etwas los! Ansteckende Grooves von Swing über Latin bis zur Funk und Fusion, facettenreiche Klangfarben und druckvolle Tutti-Passagen. Aber Jazz von der TU BigBand Braunschweig heißt auch: Lyrische Melodien und Momente der Fragilität und Offenheit.
Das Repertoire spannt einen weiten stilistischen Bogen über den Jazz des letzten Jahrhunderts. Zum Programm gehören Klassiker von Count Basie und Duke Ellington, Standards von Charlie Parker, Dizzy Gillespie und Nat Adderly sowie zeitgenössische Arrangements von Pat Metheny, Chick Corea, Bob Mintzer, Thad Jones, Herbie Hancock, Maynard Ferguson u.v.a.
Karten für den Jazz-Frühschoppen sind hier erhältlich:
- Buchhandlung Könecke, Hauptstraße 14, 38536 Meinersen, Telefon: 05372/5243
- Toto/Lotto Christo Gudaras, Anbauer Str. 6, 38536 Meinersen, Telefon: 05372/7624
- Am Triangel, Hauptstraße 31, 38539 Müden/Aller, Telefon 05375/980189
- Kulturverein Gifhorn, Steinweg 3 (Kavalierhaus), 38518 Gifhorn, Telefon 05371/813704

Hochzeitsträume
11:00 - 18:00 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
27 Aussteller präsentieren sich auf dieser Hochzeitsmesse mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Von 15 Uhr an wird eine Brautmodenschau gezeigt. Eintritt frei.
INFO 05371/59 47 0 oder www.stadthalle-gifhorn.de

Hankau Helau
14:31 UHR / HANKENSBÜTTEL / SCHÜTZENHAUS AM WIETHORN
Der Bühnenspielverein von 1920 Hankensbüttel lädt zur 56. Karnevalistischen Sitzung in das Schützenhaus in Hankensbüttel ein. Dort heißt es drei Tage lang "Hankau Helau". Die Proben laufen seit Monaten auf Hochtouren, und der neue Karnevalspräsident Dirk Dankert freut sich darauf, zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen.
Im Anschluss an die Karnevalssitzung wird bei Live-Musik, gespielt von der "Hankau Helau Houseband", getanzt und gefeiert.
Karten für die närrischen Sitzungen sind in der Buchhandlung Ullrich in Hankensbüttel, Telefon 05832/1260, erhältlich.

Frau Holle
15:00 - 16:05 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
Die feinfühlige Goldmarie wird von ihrer Mutter gezwungen, die verlorene Spinden zu holen. Sie wagt den Sprung in den Brunnen und begibt sich auf eine geheimnisvolle Reise. In der Brunnenwelt, die sich gleichzeitig auch über den Wolken befindet, trifft sie auf Frau Holle, die durch das Schütteln ihrer Betten bewirkt, dass es auf der Erde schneit. Goldmaries Liebe zur Natur und Menschen wird von Frau Holle belohnt. Pechmarie dagegen muss erkennen, dass Mogeln und Drückebergerei im Leben auf Dauer nicht weiter helfen.
Theaterstück nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm.
INFO 05371/59 47 0 oder www.stadthalle-gifhorn.de

Trachten-Workshop
14:30 - 17:00 UHR / GIFHORN / SCHLOSS / RITTERSAAL
Um 1860 wurde die im Historischen Museum Schloss Gifhorn ausgestellte Tracht von der regionalen bäuerlichen Bevölkerung getragen. 100 Jahre später fand sie den Weg in die Vitrine des Museums, wo sie seitdem von Besuchern bestaunt wird. Wer aber waren die Menschen, die sich damals damit kleideten, zu welchen Anlässen trugen sie die Tracht und was wollten sie damit aussagen?
Diesen und vielen weiteren Fragen geht das Historische Museum nach. In einer informativen und unterhaltsamen Veranstaltung wird der Bogen von der Mitte des 19. Jh. bis in die Gegenwart gespannt. In Kooperation mit engagierten und sachkundigen Mitbürgern, werden bei Kaffee und Kuchen verschiedene Aspekte zum Thema Tracht zu einem interessanten und kurzweiligen Programm verwoben. Der Eintritt beträgt inkl. Kaffee und Kuchen 5, Euro. Das Tragen einer historischen Tracht wird mit freiem Eintritt honoriert.

Der kleine Ritter Trenk
15:00 UHR / UELZEN / THEATER AN DER ILMENAU
Trenk ist in Schwierigkeiten! Hatte er doch als Beweis für den Tod des Drachens echte Drachenzähne mitgebracht – dass der Drache in Wahrheit eine nette Drachenmama war und Trenks Beweisstücke die Milchzähne der kleinen Drachenkinder, sollte natürlich niemand wissen! Doch nun ist Trenk aufgeflogen und Ritter von überall her wollen Jagd auf den gefährlichen Drachen machen. Trenk und Thekla brechen schnell auf, um die Drachenmama zu warnen. Da wird Trenk vom bösen Ritter Wertold in eine gemeine Falle gelockt...
Veranstalter: Kulturkreis Uelzen.
INFO 0581/8 00 62 47 oder www.kk-uelzen.de

Trojka
Das Trio Trojka
20:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zwischen Torte und Tatort“ spielt das Trio Trojka aus Dresden konzertanten Folk. Jeder der drei Musiker drückt sein Herzblut in Eigenkompositionen aus. Dadurch entsteht ein farbenreiches Programm, das mal kreischend kracht, dann wieder lieblich umgarnt, um im nächsten Augenblick selbst sture müde Füße in verrückte Tanzbeine zu verwandeln. Die Stücke von Trojka sind Lieder ohne Worte und Drums. Wozu Drums, wenn man diesen Gitarristen hat, wozu singen, wenn man diesen Cellisten hat und wozu eine Bigband gründen, wenn man diesen Pianisten hat!? Trojka, konzertanter Folk eben!
INFO 05371/8132095 oder www.kultbahnhof-gifhorn.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen