Mittwoch, 29. April 2015

Wohin am langen Wochenende?

Der Mai beginnt arbeitnehmerfreundlich mit einem langen Wochenende. Wegen des Maifeiertags gibt es unsere Ausflugs- und Veranstaltungstipps zum Wochenende ausnahmsweise schon einen Tag früher, damit alle ihr langes Wochenende besser planen können. Das Angebot ist vielfältig, wie schon unsere kleine Auswahl zeigt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Radtour zur idyllisch an der Wipperau gelegenen Woltersburger Mühle am östlichen Stadtrand von Uelzen? Dort findet von 12 bis 18 Uhr ein buntes Vegifest rund um die Themen Ernährung, Gesundheit und Lebensfreude statt.


1 FREITAG
Maibaumfest
11:00 UHR / STEINHORST / SCHULPARK
Der Maibaum wird von der Freiwilligen Feuerwehr Steinhorst im Schulpark aufgestellt. Kinder dürfen sich auf eine Hüpfburg freuen, und es findet ein Flohmarkt statt. An verschiedenen Sttänden werden Speisen und Getränke angeboten.

Burgspektakel
11:00 - 21:00 UHR / BAD BODENTEICH / BURGGELÄNDE
Mittelalter und Mystik erleben die Besucherinnen und Besucher des 19. Burgspektakels. Bis 3. Mai haben sie Gelegenheit, auf eine ebenso lehrreiche wie unterhaltsame Zeitreise zu gehen. Am 1. Mai ist Familientag mit Schatzsuche und Bogenturnier und vielen weiteren Aktionen für Jung und Alt. Heerlagerleben in den Seewiesen und im Feld der Ehre verwegene Bodenkämpfe der Ritter sorgen neben dem Markt und dem Kulturspektakel dafür, dass das Mittelalter in all seinen  Facetten erlebt werden kann. Eintritt: Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, Familienkarte (Zwei Eltern mit allen eigenen Kindern bis 14 Jahren) 20 Euro.

Hoffest
11:00 - 18:00 UHR / NEUBOKEL / LANDCAFÉ
Das große Hoffest des Landcafés ist in jedem Frühjahr am 1. Mai ein Besuchermagnet und vor  allem für Radfahrer ein beliebtes Ausflugsziel. Von 11 Uhr an wird Live-Musik und Unterhaltung sowie Spiel und Spaß für Kinder geboten.  INFO 05371/13533

Vegifest
12:00 - 18:00 UHR / UELZEN / WOLTERSBURGER MÜHLE
Die alte Wassermühle.
Zu einem Fest mit vegetarischen und veganen Köstlichkeiten, Kräuter- und Pflanzenverkauf, Kunsthandwerk, Kurzvorträgen und Informationen und  Angeboten für Kinder lädt das Team der Woltersburger Mühle am östlichen Stadtrand von Uelzen gemeinsam mit dem Südheide-Magazin Calluna und dem Uelzener Stadtmagazin Barftgaans ein. Von 12 bis 18 Uhr können die Besucher allerhand vegetarische und vegane Köstlichkeiten nicht nur probieren, sondern an verschiedenen Ständen auch selbst tätig werden. Es gibt Suppe und Gegrilltes, Deftiges und Süßes, leckere Aufstriche und vieles mehr. Familie Carstensen aus Flinten wird selbst gepressten, unbehandelten Apfelsaft aus der Hofmosterei anbieten.
Auch Lamas sind beim Vegi-
Fest mit dabei.
Werner Schröder aus Holxen ist mit seinen Lamas vor Ort und bietet den Gästen die Gelegenheit, die Tiere kennenzulernen und vielleicht einen Gang um das Mühlengelände mit ihnen zu unternehmen. Die „Delfine der Weide“ wirken durch ihre Ruhe, ihre Umgänglichkeit und ihr freundliches Wesen positiv auf den Menschen ein. „Wandern mit Lamas ist wie eine kleine Meditationsreise“, sagt Werner Schröder, „Man kann einfach alles hinter sich lassen. Wo immer man auf Tour andere Menschen trifft, sieht man fröhliche Gesichter!“ 
Wer noch dies und das für seine Garten braucht, ist an diesem Tag ebenfalls richtig auf dem malerischen Mühlengelände an der Wipperau. Es gibt Pflanzen und Kräuter und ein buntes Blumenangebot. Töpferin Andrea Berger und weitere Kunsthandwerker bieten ihre Produkte an. 
Kinder dürfen sich auf ein besonderes Kinderkarussell freuen. Halbstündige Mitmach-Angebote für die kleinen Gäste geben den Eltern die Möglichkeit, sich ein wenig Zeit für sich selbst zu nehmen. 
Im Mühlencafé werden Kurzvorträge zu verschiedenen Themen wie Achtsamkeit, Entschleunigung, Stressbewältigung und Ernährung angeboten. Darüber hinaus informiert die Bürgerinitiative gegen Massentierhaltung über ihre Arbeit. INFO 0581/97157030 oder www.woltersburger-muehle.de

Elvis forever
20:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
Im Rahmen der zweitägigen Elvis-Show des KultBahnhofs treten zahlreiche Musikerinnen und Musiker und Bands auf, die die unvergessenen Songs des King of Rock 'n' Roll in facettenreicher Vielfalt singen und spielen werden. Karten: 12 Euro im Vorverkauf, 15 Euro an der Abendkasse.Vorverkaufsstellen: Arko, Steinweg 27, Telefon 05371/58630 und Konzertkasse, Steinweg 62, Telefon 05371/4499. INFO 05371/8132095 oder www.kultbahnhof-gifhorn.de

Bengt Biene: Bedingungsloser Mindestlohn
20:00 UHR / CELLE / KUNST & BÜHNE, NORDWALL 46
Wenn's um die Verteilung von gesellschaftlichem Reichtum geht, kriegen alle was ab. Halt: Ausnahmen gibt es natürlich: 99 Prozent. Umgeben von Zäunen und überwacht durch die NSA ist Unterhaltung bitter. Bitter nötig. Deftige Lieder und vorlaute Reden, garantiert blasphemisch. Musik: Achim Kück. Veranstalter: Rosa-Luxemburg Club

2 SONNABEND
Pflanzen- und Gartenmarkt
9:00 - 15:00 UHR / GIFHORN / MARKTPLATZ UND STEINWEG
Die gesamte Fußgängerzone vom Rathaus bis zum Brunnen wird sich wieder in ein buntes Blumenmeer verwandeln. Zahlreiche Gewerbetreibende werden ihre Produkte ausstellen und zum Verkauf anbieten: vom Saatgut über Blumen und Gehölze bis hin zu Gartenmöbeln und Rasenmähern. Traditionell gibt es kulturelle Darbietungen und kulinarische Angebote. Höhepunkt des Festes ist das Aufstellen des Maibaumes auf dem Marktplatz.

Burgspektakel
13:00 - 22:00 UHR / BAD BODENTEICH / BURGGELÄNDE
Mittelalter und Mystik erleben die Besucherinnen und Besucher des 19. Burgspektakels. Bis 3. Mai haben sie Gelegenheit, auf eine ebenso lehrreiche wie unterhaltsame Zeitreise zu gehen. Am 2. Mai öffnet das Fest um 13 Uhr, und das Freikampfturnier der Ritter ist ausgerufen: Bei spannenden Bodenkämpfen messen sich die wackeren Kämpen im Robin Hood-Castell. Beim Sturm auf das Castell wird die Belagerung und Erstürmung einer mittelalterlichen Feste inszeniert, und auf dem Mittelalter-Markt kann man den Meistern der Gewerke bei der Arbeit über die Schulter sehen. Zum Abend hin gibt’s mit Musik und Gaukelei ein deftiges Tavernenspiel im Fackelschein.
Eintritt: Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Kinder unterm Schwermaß haben freien Eintritt.

Elvis forever
20:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
Im Rahmen der zweitägigen Elvis-Show des KultBahnhofs treten zahlreiche Musikerinnen und Musiker und Bands auf, die die unvergessenen Songs des King of Rock 'n' Roll in facettenreicher Vielfalt singen und spielen werden. Karten: 12 Euro im Vorverkauf, 15 Euro an der Abendkasse.Vorverkaufsstellen: Arko, Steinweg 27, Telefon 05371/58630 und Konzertkasse, Steinweg 62, Telefon 05371/4499. INFO 05371/8132095 oder www.kultbahnhof-gifhorn.de

3 SONNTAG
Flohmarkt
11:00 - 17:00 UHR / HANKENSBÜTTEL / SCHÜTZENPLATZ
Treffpunkt für Sammler und Schnäppchenjäger.

Burgspektakel
11:00 - 19:00 UHR / BAD BODENTEICH / BURGGELÄNDE
Mittelalter und Mystik erleben die Besucherinnen und Besucher des 19. Burgspektakels. Geboten werden Markttreiben und Heerlagerleben, Ritterkämpfe und ein Kulturspektakel. Eintritt: Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Kinder unterm Schwermaß haben freien Eintritt.

Ausstellung im Haus der Landschaft geöffnet
13:00 - 17:00 UHR / KNESEBECK / HAUS DER LANDSCHAFT
Saisonbeginn in Knesebeck: Erstmals in diesem Jahr ist die Ausstellung im Haus der Landschaft geöffnet. Durch viele lebendige, anschauliche Karten, historische Torfgewinnungsgeräte und Fischreusen werden den Besucherinnen und Besuchern Kenntnisse und Anregungen vermittelt, naturnahe Lebensräume zu erhalten. Die Ausstellung erstreckt sich über zwei Stockwerke. Im Außenbereich werden alte Arbeitsgeräte der Waldwirtschaft ausgestellt. Der Eintritt ist frei.

Verkaufsoffener Sonntag in Celle
13:00 - 18:00 UHR / CELLE / INNENSTADT
Handel, Gastronomie und Dienstleistungsbetriebe bieten die Gelegenheit zum entspannten Bummeln, Genießen und Einkaufen.

Verkaufsoffener Sonntag in Gifhorn
13:00 - 18:00 UHR / GIFHORN / INNENSTADT
Die Geschäfte in der Innenstadt laden zum entspannten Einkaufsbummel mit vielen Aktionen ein.

Wildkräuter – Vitamine am Wegesrand
14:00 - 16:00 UHR / UELZEN / WOLTERSBURGER MÜHLE
Wildkräuterführung mit Caroline Rothe. Die Teilnehmer lernen einige wohlschmeckende und vitaminreiche Kräuter kennen, die oft unscheinbar am Wegesrand wachsen. Zum Abschluss bereiten die Teilnehmer aus den gesammelten Pflanzen einen bunten Wildkräuterquark und lassen es sich in froher Runde schmecken. Treffpunkt: vor dem Café der Mühle. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Kosten: Erwachsene 8 Euro, Kinder 4 Euro.
INFO www.woltersburger-muehle.de

Patricia Vonne
17:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
Patricia Vonne aus Texas, Tochter einer Mexikanerin und eines Spaniers, spielt einen lebhaften Tex-Mex-Mix, der sich zusammensetzt aus Rock und Country, kombiniert mit den Corridas und Rancheras aus ihrem mexikanischen Erbe. Wie ihr Bruder, der Kultregisseur Robert Rodriguez ist Patricia Vonne ein Multitalent. Sie spielte nicht nur in den Filmen »Sin City« und »Machete« mit, sondern schrieb auch die Musik zu verschiedenen Filmen und gemeinsam mit Boss Hoss das Lied »Still Crazy About Elvis« mit. Karten: 15 Euro im Vorverkauf, 20 Euro an der Abendkasse.Vorverkaufsstellen: Arko, Steinweg 27, Telefon 05371/58630 und Konzertkasse, Steinweg 62, Telefon 05371/4499. INFO 05371/8132095 oder www.kultbahnhof-gifhorn.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen