Donnerstag, 30. Juli 2015

Wohin am Wochenende?

Schon wieder ist eine Woche vergangen, und es wird Zeit für unsere aktuellen Veranstaltungstipps:

31 FREITAG
Fledermausbeobachtung
19:00 UHR / CELLE / ALBRECHT-THAER-SCHULE / WITTINGER STRASSE 76
Nach einer Einweisung in die Welt der Fledermäuse beginnt der Rundgang durch die Dammaschwiesen unter der Leitung von Rüdiger Habeck, Fledermausbeauftragter Stadt Celle. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter Telefon 05141/208173 oder heilpflanzengarten@celle.de.

Der Gesellschaftsvertrag
20:00 UHR / STEINHORST / SCHULMUSEUM
In dem eigens für den Lesesommer von Jürgen Rohde verfassten Programm »Jean Jaques Rousseau: Der Gesellschaftsvertrag – eine Podiumsdiskussion« dreht sich alles um Rousseaus 1761 erschienene Hauptschrift »Contract Social«. Das Publikum erlebt einen überzeugten Befürworter der Rousseau‘schen Schrift und einen entschiedenen Gegner. Die kontroversen Diskutanten werden verkörpert von Peter Bieringer und Hermann Wiedenroth. Moderiert wird der spannungsreiche Abend von Frauke Hinrichs-Keller. Eintritt frei. Spenden erbeten. Platzreservierung empfohlen. INFO 0 53 71/82 418 oder www.museen-gifhorn.de

Wandern bei Vollmond
21:00 - 23:00 UHR / BAD BEVENSEN / KURPARK
Wanderungen im Licht des Vollmonds haben schon fast eine magische Anziehungskraft. Wälder, Wiesen, Wege – alles erscheint mystisch verzaubert. Wanderführer Bernhard Wolterstorff nimmt die Gäste auf eine Wanderung in der Vollmondnacht mit. Treffpunkt ist an der Sonnenfalle im Kurpark.
Die Teilnehmer wandern gut zwei Stunden durch die Heide- und Auenlandschaft um Bad Bevensen. Unter der ortskundigen Leitung von Bernhard Wolterstorff können die Teilnehmer das nächtliche Ambiente mit Vollmond genießen.
Karten für die Wanderung gibt es in der Touristinfo im Kurzentrum, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.bad-bevensen-tourismus.de

1 SONNABEND
Werkstattausstellung
12:00 - 16:00 UHR / MEINERSEN / KÜNSTLERHAUS
Zum Abschluss der achten Sommerakademie findet im Künstlerhaus eine Werkstattausstellung mit einem Tag der offenen Tür statt. Die Themenschwerpunkte: Bild & Ökonomie, Skulptur & Installation, Zeichnung & Malerei.
INFO www.kuenstlerhaus-meinersen.de

Radtour durch Heide, Wald und Wiesen
14:00 - 17:30 UHR / BAD BEVENSEN / NEPTUNBRNNEN IM KURPARK (TREFFPUNKT)
Nicola Mahnke nimmt die Teilnehmer mit auf eine 20 Kilometer lange Radtour entlang der Ilmenau zur Klein Bünstorfer Heide mit ihren zahlreichen,von Heidekraut überwachsenen Hügelgräbern. Hier erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die Entstehung und Pflege der Heidelandschaft. Durch die fruchtbare Landschaft der Ebstorfer Klei geht es dann weiter in das beschauliche Dorf Barum mit seinem alten Rittergut. Nach einer Einkehr zu Kaffee und Kuchen führt der Rückweg auf schattigen Wegen durch den Buchenmisch-Wald "Lohn" zurück nach Bad Bevensen.
Gesamtdauer: 3 Std. inkl. Einkehr im Café Schäferkate in Barum oder in der Obstscheune in Tätendorf. Eintrittskarten gibt es in der Touristinfo im Kurzentrum, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.bad-bevensen-tourismus.de oder direkt vor Ort.

Märchen- und Zauberpflanzen
14:30 - 15:00 UHR / CELLE / HEILPFLANZENGARTEN
Themenführung mit Elfie Brandl im Heilpflanzengarten. Kosten: 2,50 Euro.

Sommerkonzert
16:45 UHR / UELZEN / KIRCHE ST. MARIEN
Jörgen Brilling (Gitarre) und Uwe Mahnken (Akkordeon) spielen ihr Programm "Tango Nuevo". Eintritt: 9 Euro.
INFO 0581/806172

Twelve Moons – Lieder von der Sehnsucht
17:00 UHR / CELLE / BIEDERMEIERHOF DES BOMANN-MUSEUMS
Im Rahmen der Open-Air-Konzertreihe "Eine kleine Hofmusik" in Celler Innenhöfen präsentiert das Duo KARASOL im Biedermeierhof (Zugang von der Stechbahn) sein Programm "Twelve Moons – Lieder von der Sehnsucht". Karolina Trybala (Gesang, Percussions) und Silvio Schneider (Gitarre) zaubern virtuos und atmosphärisch ein pulsierendes Klang-Mosaik aus Osteuropa, Orient und Okzident und bewegen sich dabei mühelos zwischen Weltmusik, Flamenco, Klassik, Pop und Jazz. Eintritt: 9 Euro. Der PDF-Flyer zur Konzertreihe "Eine kleine Hofmusik" kann hier heruntergeladen werden.
INFO 05141/12 604

Das Niveau singt
20:00 UHR / STEINHORST / SCHULMUSEUM
Mit geballter Wortakrobatik, bösartigem Witz und makabren Liedern, zu denen er sich auf Klavier und Akkordeon begleitet, behandelt der Kabarettist Axel Pätz in seinem neuen Solo-Programm »Das Niveau singt«  im Rahmen des Lesesommers den täglichen Wahnsinn des menschlichen  Daseins. Als letzter Vertreter einer Generation, deren natürlicher Lebensraum nicht das Innere eines Offroad-Fahrzeuges und jeder Kindergeburtstag ein Mega-Event ist, berichtet Axel Pätz von Schrecken des Alltags, wie dem Telefonat mit der eigenen Familien-Hotline. Daneben gibt er praktische Tipps, zum Beispiel wie man der sozialen Verelendung durch Gründung einer Bank zuvorkommen kann. Eintritt frei. Spenden erbeten. Platzreservierung empfohlen.
INFO 0 53 71/82 418 oder www.museen-gifhorn.de

Purple Rain
20:00 UHR / POLLHÖFEN / MUSIKSCHEUNE
Die Band Purple Rain, gegründet im Jahr 2000,  spielt sowohl junge, frische Interpretation altbekannter Rockklassiker als auch Eigenkompositionen dazugekommen. Der Sound der band erinnert an den harten Rock der frühen 1970er Jahre.
Karten sind an der Abendkasse erhältlich.
INFO www.musikscheune-pollhoefen.de

2 SONNTAG
Heidmärkerfest
10:00 - 22:00 UHR / HANKENSBÜTTEL / PLATZ DER PARTNERSCHAFT
Unter dem Motto »Gestern - Heute - Morgen« werden Vereine und Verbände, Gewerbetreibende, Bildungsstätten und andere Einrichtungen ihre Entstehungsgeschichte, gegenwärtige Entwicklung und Pläne für die nähere Zukunft präsentieren. Am Nachmittag singt ein Shanty-Chor, abends spielt die Jazz-Band Dixie Fire.
INFO www.sg-hankensbuettel.de

Dorfflohmarkt
10:00 - 16:00 UHR / UMMERN / ORTSMITTE
Erstmalig lädt die Gemeinde Ummern zum Dorf-Flohmarkt ein. Am Sonntag sich der ganze Ort in einen einzigen großen Trödelmarkt verwandeln. Von 10 bis 16 Uhr kann dann nach Herzenslust gestöbert und gefeilscht werden. Die Teilnehmer haben dazu ihre Grundstücke mit Luftballons gekennzeichnet, sodass jeder sehen kann, dass es hier etwas zu entdecken gibt. Im Gemeindezentrum können sich die Besucher an der Grillbude der Jungschützen oder mit Kaffee und Kuchen der Mädchenkompanie stärken. Außerdem kann man hier einen detaillierten Lageplan bekommen, auf dem alle Teilnehmer eingezeichnet sind. Insgesamt soll es beim ersten Dorf-Flohmarkt in Ummern und Pollhöfen an jeder Ecke etwas zu entdecken geben.

Verkaufsoffener Sonntag
13:00 - 18:00 UHR / CELLE / INNENSTADT
Unter der Federführung des Schlosskreises Celle bieten Handel, Gastronomie und Dienstleister die Gelegenheit zum entspannten Bummeln, Genießen und Einkaufen.

Kindermusical im Musental
15:00 UHR / HANKENSBÜTTEL / MUSENTAL
Das Musical "Niemand ist zu klein, ein Held zu sein" für Kinder ab vier Jahren erzählt die abenteuerliche Geschichte von Gartenzwerg Waldemar, der aus seiner Kleingartenidylle ausbricht und von nun an wild und mutig leben möchte. Eintritt frei.

Barock trifft Klassik
18:00 UHR - 19:00 UHR / CELLE / STADTKIRCHE
Friedemann Johannes Wieland aus Ulm spielt auf der Kirchenorgel Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Leopold Mozart. Eintritt: 12 Euro (Ermäßigungen möglich).
INFO 05141/6559

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen