Dienstag, 3. November 2015

Kunsthandwerkermarkt im Museumsdorf

Beim Bummel über den Kunsthandwerkermarkt im Museums-
dorf finden die Besucher auch viele weihnachtliche Geschenk-
ideen.
Die Winterpause im Museumsdorf Hösseringen hat zwar bereits Ende Oktober begonnen, doch am Sonntag, 8. November, besteht noch einmal Gelegenheit zu einem Rundgang über das Museumsgelände. Auf dem 6. Kunsthandwerkermarkt zeigen von 10:30 bis 18:00 Uhr rund 50 Künstler und Kunsthandwerker ihre Kreationen. Lichtersterne und Schwedenfeuer sorgen für eine stimmungsvolle Beleuchtung.
Das Angebot umfasst Schmuck, Keramik, Holz- und Metallarbeiten, Taschen, Bilder, handgemachte Seifen, Selbstgestricktes und Handgewebtes, Bekleidung aus Seide und anderen Stoffen, Tiffanyfensterbilder sowie Dekorationen für die Weihnachtszeit und Adventsgestecke und -kränze. Darüber hinaus werden Glühwein, Waffeln, Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Fisch, Wildschweinschinken und andere Spezialitäten angeboten.
Die weihnachtliche Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Kreativen Kreis Winsen/Luhe realisiert. Die Organisatorin des Kreativen Kreises, Karin Meyer-Wölk aus Adendorf, hat wieder zahlreiche Kunsthandwerker nach Hösseringen eingeladen, sowohl aus der Region Uelzen, als auch aus dem gesamten norddeutschen Raum und sogar aus Dänemark. Bei der Auswahl der Aussteller war ihr wichtig, eine große Vielfalt unterschiedlicher Produkte zu zeigen. In diesem Jahr hat sie 15 neue Aussteller für diese Veranstaltung begeistern können.
Das Team des Museumsdorfes und alle Künstler und Kunsthandwerker freuen sich auf die sechste Ausstellung dieser Art im Museumsdorf und hoffen auf noch mehr Besucher als in den vergangenen Jahren.
INFO www.museumsdorf-hoesseringen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen