Mittwoch, 30. Dezember 2015

Wohin zum Jahreswechsel?

Mit einem langen Wochenende können die meisten von uns ganz entspannt ins neue Jahr gleiten. Für alle, die den Jahreswechsel nicht zu Hause verbringen möchten, sind hier unsere aktuellen Veranstaltungstipps für die Südheide:

31 DONNERSTAG
Fackelwanderung
16:00 UHR / BAD BODENTEICH / BURG BODENTEICH
Am letzten Tag des Jahres wird es in Bad Bodenteich noch einmal richtig stimmungsvoll. Bevor zur Mitternacht die Raketen in den Nachthimmel steigen, lädt die Kurvewaltung Bad Bodenteich alle Einheimischen und Gäste am Silvester-Nachmittag zur traditionellen Fackelwanderung ein. Treffpunkt ist auch in diesem Jahr um 16 Uhr auf dem Burghof. Im Schein der Fackeln wird dann eine gute Stunde durch das winterliche Bad Bodenteich gewandert. Zum Abschluss treffen sich alle Teilnehmer wieder auf dem Burggelände. Wer das alte Jahr bei Fackelschein und Kerzenglanz ganz besinnlich ausklingen lassen möchte, der sollte sich im Vorfeld bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter der Telefonnummer 05824/3539 oder per e-mail unter tourismus@sg-aue.de anmelden.

Gayle Tufts: »Best of Silvester«
18:00 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
Gayle Tufts, in Deutschland lebende Amerikanerin, zündet mit ihrer One-Woman-Show »Best of Silvester« ein alle Sprach- und Genregrenzen sprengendes Feuerwerk. Begleitet von dem Komponisten und Klavierspieler Marian Lux präsentiert Gayle Tufts im schönsten Denglish neue Lieder und frische Texte über das Erwachsensein, das Jungbleiben und Frauen erhitzt vom Rampenlicht und anderen Energie-Quellen. Humor und eine grandiose Singstimme treffen auf bittersüße Reflektionen. Im Anschluss an die Show wird ab 20:30 Uhr im benachbarten Bürgerschützensaal ein Silvester-Buffet angeboten. 
INFO 05371/5947 0 oder www.stadthalle-gifhorn.de

Silvesterparty in Wittingen
19:00 UHR / WITTINGEN / STADTHALLE
DJ Mirc-oh und die Band Re-Cover sorgen für Partymusik. Eintritt. 29,90 Euro inkl. jalt-warmen Buffet. Ab 21 Uhr kostet der Eintritt an der Abendkasse 9,90 Euro (ohne Essen).

Silvesterparty in Gifhorn
21:00 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
Die Radiomoderatoren Heike Klimmek und Axel Einemann moderieren die große Silvesterparty in der Stadthalle. Auf drei Dancefloors wird den Gästen Partymusik unterschiedlicher Stilrichtungen geboten. Eintritt: 19,90 im Vorverkauf (zzgl. VVK- und Ticketgebühren), 25 Euro an der Abendkasse.

Beats con gas
20:00 UHR / UELZEN / NEUES SCHAUSPIELHAUS
Das alte Jahr wird mit karibischen Klängen der Gruppe Beats con gas verabschiedet. Eigenkompositionen und traditionelle afro-karibische Rhythmen und Stücke moderner Stilrichtungen wie Latin, Pop, Cumbia, Salsa, Son, Bolero, Samba und Polka werden im besonderen Stil der Band und durch die ausdrucksvolle Stimme der kolumbianischen Sängerin Ana-Maria von Corvin interpretiert. Karten sind für 30 Euro sind bei der Touristinfo (Telefon 0581/800 61 72), im Neuen Schauspielhaus und an der Abendkasse erhältlich. 

1 FREITAG
Hommage an Edith Piaf
17:00 UHR / CELLE / KUNST & BÜHNE, NORDWALL 46
Schauspielerin Elke Wollmann erzählt und spielt Anekdoten aus dem Leben der Edith Piaf und ihren Chansons. Begleitet wird sie dabei von der Konzertpianistin Béatrice Kahl, die mit großer Sensibilität die altbekannten Chansons neu interpretiert. Eintritt: 20 Euro.
INFO 05141/12604 

Neujahrskonzert
20:00 - 22:00 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
Das Staatsorchester Braunschweig grüßt 2015 mit einem musikalischen Feuerwerk aus heiteren und besinnlichen Werken. Populäre Werke werden ebenso erklingen wie beliebte Klassiker.
INFO 05371/813924 oder www.kulturverein-gifhorn.de 

2 SONNABEND
Hoch lebe die Personalunion
14:30 - 15:30 UHR / CELLE / RESIDENZMUSEUM IM SCHLOSS
Bei dieser Kostümführung erfahren die Teilnehmer, warum im Zeitraum von 1714 bis 1837 hannoversche Kurfürsten auch den englischen Thron ihr Eigen nennen durften und warum Prince Charles eigentlich Karl heißen müsste. Kosten: 9 Euro. Karten können unter Telefon 05141/9090850 reserviert werden.

3 SONNTAG
Neujahrskonzert in Uelzen
11:00 UHR / UELZEN / THEATER AN DER ILMENAU
Das Göttinger Symphonie Orchester stellt sein Konzert unter das Motto »Buffo«. Das italienische Wort für »komisch« oder »witzig« kennt man hierzulande vor allem durch die »Opera buffa«, die heiter-volkstümliche Oper des 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Buffoneskes findet man aber auch in den Tänzen der Strauß-Brüder Johann und Josef. Oder in der Walzerfolge »Ich lach’« von Carl Michael Ziehrer. Oder in einer Polka des dänischen Kapellmeisters Hans Christian Lumbye, der als »Strauß des Nordens« galt. Und nicht zuletzt bei dem Franzosen Jacques Offenbach, der seine Operetten lieber als »bouffoneries musicales« bezeichnete. Reichlich Temperament und Komik bieten schließlich auch zwei konzertante Werke mit dem slowenischen Klarinettisten Blaž Šparovec. Er darf sich als Virtuose und Spaßmacher präsentieren – zunächst in Carl Maria von Webers Concertino, dann in den geradezu aberwitzig schwierigen Variationen, die Rossini im Alter von 17 Jahren schrieb.Karten können zum Preis ab 16,50 Euro unter Telefon 0581/8006172 bestellt werden. INFO www.kk-uelzen.de 

Neujahrskonzert in Wittingen
19:00 UHR / WITTINGEN / STADTHALLE
Das Neujahrskonzert mit  dem Wendland-Sinfonie-Orchester, einem aus  80 Musikern bestehenden Klangkörper, hat schon Tradition: Immerhin folgt das Orchester bereits zum 23. Mal der Einladung der Kulturvereine Wittingen und Hankensbüttel. Auf dem Programm stehen die Ouvertüre zu der Operette »Die Fledermaus« von Johann Strauss (Sohn), die Sinfonie Nr. 1 von Peter I. Tschaikowski und die Suite aus »The Gadfly« von Dmitri Schosta-kowitsch. Der Dirigent ist Felix Bender. Karten für die nummerierten Plätze in der Stadthalle sind zum Preis von 18 Euro (ermäßigt 15 Euro, Schüler 5 Euro) in Wittingen bei Tabakwaren Heine, Telefon 05831/7124, und in Hankensbüttel in der Buchhandlung Ullrich, Telefon 05832/1260, erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen