Donnerstag, 10. März 2016

Wohin am Wochenende?

Auch weia, schon wieder ist eine Woche vergangen, und es wird Zeit für unsere aktuellen Veranstaltungstipps für die Südheide. Hier sind sie:

11 FREITAG
Kinderflohmarkt
14:00- 16:30 UHR / KNESEBECK / GEMEINDEHAUS
Die Knesebecker Kindertagesstätte richtet diesen Flohmarkt "Rund ums Kind" aus. Angeboten werden Frühlings- und Sommerbekleidung, Schuhe, Spielsachen, Kinderwagen und Babyausstattung. Eltern können, während  sie im Angebot stöbern, ihre Kinder in einer Spielecke betreuen lassen. INFO 05834/899

Guntram Vesper liest aus seinem neuen Buch
19:30 UHR / UELZEN / RATSWEINHANDLUNG
"Irgendwo im Land gibt es den Ort, die Straße, das Haus, wir haben dort die Kindheit verbracht, wir kommen schwer davon los", sagt der Schriftsteller Guntram Vesper. Er liest in der Ratsweinhandlung aus seinem neuen Buch "Frohburg", das ein umfassendes, großartiges Porträt deutschen Lebens im zwanzigsten Jahrhundert. "Frohburg" ist ein Füllhorn an Geschichten, zumeist aus dem eigenem Erleben des Autors, eine autobiographische Erzählung, ein Welt-Buch im Überschaubaren, ein geschichts- und Geschichtenpanorama. Eintritt: 8 Euro. Karten sind in der Ratsweinhandlung, der Stadtbücherei, und der Buchhandlung Decius erhältlich.

Kammerkonzert
20:00 UHR / GIFHORN / RITTERSAAL IM SCHLOSS
Zwei Weltklasse-Musiker – Ulf Schneider (Violine) und Jan Philip Schulze (Klavier) – gestalten diesen Konzertabend. Beide Musiker sind Professoren der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Die Kammermusik spielt für Schneider und Schulze eine zentrale Rolle. An diesem Abend interpretieren sie Kompositionen von Franz Schubert.
INFO 05371/813924 oder www.kulturverein-gifhorn.de

Mit Küchenbenutzung
20:00 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
In dieser turbulenten, vom Theaterverein Gifhorn inszenierten Komödie geht es um das etwas schwierige Verhältnis eines Wohnungsvermieters und seiner Ehefrau zum neuen Untermieter- Ehepaar.
INFO www.theaterverein-gifhorn.de

12 SONNABEND
Frühlingsmarkt
8:00 - 14:30 UHR / GIFHORN / ZWEIGWERKSTATT FÜR BEHINDERTE MENSCHEN
Die Besucher erhalten Einblicke in die Arbeit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung und  können Frühjahrsblumen und Ostergestecke erwerben sowie mitgebrachte Körbe und Schalen bepflanzen lassen. Bei einer Tombola gibt es viele Preise zu gewinnen. Für Musik sorgt auch in diesem Jahr wieder die Inklusionsband "HitPüraten".
INFO Lebenshilfe Gifhorn

Frühlingsmarkt
13:00 - 18:00 UHR / HANKENSBÜTTEL / OTTER-ZENTRUM
Mehr als 40 Aussteller bieten ihre (kunst-)handwerklichen Artikel an.
INFO www.otter-zentrum.de

Mit Sexappeal und Mangoschnaps
14:00 - 17:15 UHR und 19:30 - 22:00 / ZASENBECK / DORFGEMEINSCHAFTSHAUS
»Sexappeal mit Mangoschnaps« ist eine turbulente, streckenweise schrille Komödie in drei Akten von Manfred Spehling. Aufgeführt wird sie von der Laienspielgruppe Zasenbeck.

Königliche Seitensprünge
14:30 - 15:30 UHR / CELLE / RESIDENZMUSEUM IM SCHLOSS
Die altgediente Gesellschafterin „Ernestine“, schon am Celler Hof tätig zu der Zeit des letzten in Celle regierenden Welfen-Herzogs, besucht noch einmal die Wohnräume der Königin Caroline Mathilde, die im Jahr 1775 mit 24 Jahren im Celler Schloss starb. Bei dieser Führung im barocken Kostüm lässt sie das Leben dieser tragischen Figur der Zeitgeschichte Revue passieren. Was musste diese als englische Prinzessin geborene Frau in ihrem doch recht kurzen Leben alles durchleiden? In einem fremden Land mit fremder Sprache Ehefrau ohne irgendwelche Rechte des geistig labilen und unberechenbaren dänischen Königs, Christian VII, Mutter von zwei Kindern. Auf der Suche nach etwas Liebe und Verständnis gerät sie an den königlichen Leibarzt, Dr. Struensee, und die Tragödie beginnt. Diese Führung ist für Kinder unter 12 Jahre nicht geeignet!
Eintritt: 9 Euro. Kartenreservierung unter Telefon 05141/9090850 (Di bis So 10 - 16 Uhr).
INFO www.celle-fuehrungen.de

Eine musikalische Reise durch Raum und Zeit
17:30 UHR / WESENDORF / KULTURZENTRUM
Wesendorfer Musikzüge und die Schulband der Oberschule Wesendorf laden zu einem Wohltätigkeitskonzert zu Gunsten des Fördervereins der Oberschule Wesendorf ein. Unter dem Motto "Eine musikalische Reise durch Raum und Zeit" unterhalten der Musikzug, der Spielmannszug und das Heidemusikcorps "Kraniche" der Schützengesellschaft Wesendorf sowie die Schulband der Oberschule Wesendorf die Gäste. Mit schmissigen Märschen, Klassik, Schlager, Jazz und Brass sowie fetzigen Rock und Pop werden die vier Ensembles ein breites Repertoire präsentieren und dabei ihre musikalische Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.
Die Eintrittskarte kosten im Vorverkauf für Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6 Euro sowie an der Abendkasse für Erwachsene 9,50 Euro und ermäßigt 7,50 Euro. Karten im Vorverkauf sind erhältlich bei der Sparkasse, der Volksbank, Manus Schreibwarengeschäft, Bürgerbüro im Rathaus, der Oberschule Wesendorf und der Zentrum-Apotheke (alle in Wesendorf).

Rockit Blues Band
19:30 UHR / CELLE / STILBRUCH ROCKRESTAURANT IM ALTEN RATHAUS
Ob gecoverte Songs von CCR bis ZZ Top oder Eigenkompositionen, Rockit präsentieren alle ihre Songs von druckvoll über rockig bis hin zu sanften Tönen ganz in ihrem eigenen Stil. Dabei gelingt es den fünf Bandmitgliedern, ihren gemeinsamen Spaß an der Musik von der Bühne auf das Publikum zu übertragen. Die Leidenschaft für die Musik steht für Kerstin Storbeck-Hoppe (Gesang), Paul Owen (Harp/Gesang/Keyboard), Thomas Teelen (Gitarre), Mario Müller (Bass) und Peter Piecha (Drums) an erster Stelle. In der jetzigen Zusammenstellung spielt die Rockit-Bluesband aus Munster erst seit August 2015 zusammen, alle bringen jedoch langjährige Erfahrung aus anderen Bands mit. Eintritt frei.

Servus Peter
20:00 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
Das an den Lustspiel-Filmklassiker »Im weißen Rössl« aus den 1960er Jahren angelehnte Musical »Servus Peter« ist eine  Hommage an den Sänger und Schauspieler Peter Alexander. Karten sind zum Preis ab 36,90 Euro  unter www.adticket.de erhältlich.
INFO www.stadthalle-gifhorn.de

Warteschleife
20:00 UHR / UELZEN / NEUES SCHAUSPIELHAUS
Unter dem Motto »Warten wir noch oder leben wir schon?« hat das Musikkabarett-Duo Atmungsaktiv eine ganz und gar nicht langweilige Warteschleife produziert, in der Catrin Meyer-Janson und Iris Hammacher über den Alltagskosmos zwischen Krippenplatz und Rollator, Eurokrise und Endlagerfrage, Brillenwahl und Sexappeal, Hochzeitsjubiläum und jugendlichem Liebhaber philosophieren. Eintrittskarten sind zum Preis von 15  Euro bei der Touristinformation in Uelzen, Telefon 0581/800 61 72, im Neuen Schauspiel-haus, Telefon 0581/7 65 35 sowie an der Abendkasse erhältlich.
INFO schamuhns-neues-schauspielhaus.de

Der kann das
20:00 UHR / CELLE / KUNST & BÜHNE / NORDWALL 46
Frank Grischek schultert seine Borsini-Superstar, betritt die Kleinkunstbühne und spielt Musette, Tango, Klassik und Folk auf dem Akkordeon so facettenreich, emotional und virtuos, dass nicht nur seine wunderbare Musik, sondern auch seine schlechte Laune, sein staubtrockener Humor und seine stoische Miene höchstes Vergnügen bereiten.
INFO KUNST & BÜHNE

Jahreskonzert
20:00 UHR / HANKENSBÜTTEL / SCHÜTZENHAUS
Der Musikzug Hankensbüttel gibt sein Jahreskonzert im Schützenhaus auf dem Wiethorn. Für das Konzert hat Dirigent Siegfried Cordes ein unterhaltsames und abwechslungsreichen Programm zusammengestellt. Neben Filmmusiken, flotter Marschmusik und fröhlichen Polkas werden bekannte Melodien aus der Unterhaltungsmusik gespielt. Darüber hinaus will die Gruppe The Brass Hunters das Publikum zum Staunen bringen. Eintritt: 10 Euro. Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Ullrich in Hankensbüttel.

Elvis 80th anniversary Show
20:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
2015 wäre Elvis Presley 80 Jahre alt geworden. Denis Fischer und Carsten Sauer feiern nachträglich eine musikalische Geburtstagsparty mit den deutschen und englischen Originaltiteln des King of Rock 'n' Roll. Karten sind für 15 Euro im Vorverkauf bei arko und der Konzertkasse in Gifhorn oder  online unter www.kultbahnhof-gifhorn.de erhältlich. An der Abendkasse kostet die Karte 18 Euro.

13 SONNTAG
34. Celler Wasa-Lauf
9:00 UHR / CELLE / INNENSTADT
In der an diesem Tag für den Autoverkehr gesperrten Innenstadt werden rund 10.000 Läufer und 30.000 Zuschauer erwartet. Gestartet wird in folgenden Disziplinen: Laufen (10 km, 15 km, 20 km), Volkswandern (11 km), Nordic Walking (10 km) und Walking (5 km). Außerdem werden ein  Volkslauf (5 km) und  ein Mini-Wasa-Lauf (2,5 km) angeboten.
INFO www.celler-wasa-lauf.de

Frühlingsmarkt
11:00 - 18:00 UHR / HANKENSBÜTTEL / OTTER-ZENTRUM
siehe Sonnabend, 12. März

Bretagne - Normandie - Kanalinseln
11:00 UHR / UELZEN / CENTRAL-THEATER
Michael Stuka und Claudia Ahrenbeck stellen in Form einer mit Musik und Originalgeräuschen hinterlegten Live-Reisereportage die Bretagne, die Normandie und die Kanalinseln vor.  

Ulenspiegel
11:30 UHR / CELLE / BOMANN-MUSEUM
Dietrun Otten führt durch die Ulenspiegel-Ausstellung. Ihr Thema: »Ulenspiegel – vom Schelm zum Scharfschützen«.
INFO www.bomann-museum.de

California Dreaming
16:00 UHR / GIFHORN / FBZ GRILLE
Die Zuschauer folgen Ernie Meyer in dieser Live-Reisereportage in Full HD auf einer abenteuerlichen Reise mit Mietwagen, Helikopter, Fahrrad, Wanderschuhen und Badehose durch traumhafte Landschaften und Nationalparks: Joshua Tree, Death Valley, Sequoia, Kings Canyon, Yosemite und Lake Tahoe. Auch Los Angeles mit dem Disneyland und den Universal-Film-Studios sowie San Francisco mit der Golden Gate Bridge fehlen nicht. Mit dem Fahrrad führt die Reise von Santa Monica nach Venice. Bei einem Ausflug nach Nevada tauchen die Zuschauer ein in die Glitzerwelt von Las Vegas.
INFO California Dreaming

Johannes-Passion
18:00 - 20:00 UHR / CELLE / STADTKIRCHE
Die Hannoversche Hofkapelle und die Celler Stadtkantorei unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Martin Winkler führen die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach auf. Solisten sind: Lydia Zborschil (Sopran), Sandra Fechner (Alt), Jörg Erler (Tenor), Albrecht Pöhl (Bass, Christusworte) und Hans Christian Hinz (Bass). Eintritt: 26 Euri (Ermäßigungen möglich). Karten sind im Vorverkauf an der Theaterkasse, Markt 18, erhältlich.
INFO www.celler-stadtkantorei.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen