Mittwoch, 20. April 2016

Wohin am Wochenende?

Und hier sind sie wieder, unsere aktuellen Veranstaltungstipps für die Südheide:

22 FREITAG
Geschichte der Landwirtschaft
15:00 - 17:00 UHR / HÖSSERINGEN / MUSEUMSDORF
Agrarkrisen gab es auch schon  früher, weiß Museumsleiter Dr. Ulrich Brohm. Im Rahmen einer Führung stellt er Gebäude im Museumsdorf als Zeugnisse der Geschichte der Landwirtschaft in der Lüneburger Heide vor.
INFO museumsdorf-hoesseringen.de

Boppin B
20:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
Rock 'n' Rollund Rockabilly vom Feinsten! Konzertkarten sind zum Preis von 14 Euro im Vorverkauf bei arko und der Konzertkasse in Gifhorn erhältlich. An der Abendkasse kostet die Karte 17 Euro.
INFO kultbahnhof-gifhorn.de

vorzurückzurseiteran
20:00 UHR / UELZEN / THEATER AN DER ILMENAU
Vier Kabarettisten suchen im Unsinn den Sinn. Das neue Programm der Herkuleskeule aus Dresden richtet sich an alle, die politisches Kabarett lieben, das neben Lachmuskeln auch Kopfmuskeln stärkt. Karten sind zum Preis ab 20 Euro bei der Stadt- und Touristinformation, unter der Telefonnummer 0581/8006172, beim Kulturkreis Uelzen und an der Abendkasse erhältlich.

23 SONNABEND
Gifhorn International
10:00 - 15:00 UHR / GIFHORN / FUSSGÄNGERZONE
Menschen verschiedener Nationalitäten und Religionen stellen sich beim dritten Kulturfest der Gifhorner Zuwanderer unter dem Motto »Wir sind alle in Gifhorn zu Hause« mit ihren Kulturen, Liedern, Tänzen und Bräuchen vor und bieten an zahlreichen Ständen landestypische Speisen und Getränke an.

Staudenmarkt
9:00 - 17:00 UHR / STADENSEN / SOMMERBAD
Die Interessengemeinschaft Sommerbad Stadensen lockt mit "Stauden, Deko und Gaumenfreuden".
INFO sommerbad-stadensen.de

Wildkräuterwanderung durch die Seewiesen
14:00 - 16:00 UHR / BAD BODENTEICH / BURG BODENTEICH (TREFFPUNKT)
Unter der Leitung der Waldpädagogin Caroline Rothe lernen die Teilnehmer auf diesem Spaziergang einige der wohlschmeckenden und vitaminreichen Wildkräuter am Wegesrand kennen. Aus den gesammelten Pflanzen wird zum Abschluss ein leckerer Wildkräuterquark zubereitet, den sich die Teilnehmer in geselliger Runde schmecken lassen können.
Veranstalter: Kurverwaltung Bad Bodenteich
Kosten: 6 Euro (Kinder: 3 Euro). Anmeldung erbeten unter Telefon 0176/96918757 oder per E-Mail unter abnachdraussen@googlemail.com

Plauderstunde mit Madame Lucie
14:30 - 15:30 UHR / CELLE / RESIDENZMUSEUM IM SCHLOSS
Bei dieser Kostümführung durch das Celler Schloss erzählt Madame Lucie vom höfischen Leben aus der Zeit des Barock und Rokoko. Sie plaudert über glückliche und unglückliche Liebschaften, der Kunst des Flirtens und der dunklen Seite des täglichen Lebens, der Hygiene. Mit ihren Gästen übt sie aktiv das richtige Verhalten am Hofe, diese Etikette ist überaus unterhaltsam. Ein kleiner Tanz und eine Spielszene mit einem Gast versprechen eine amüsante Plauderstunde.
INFO und Anmeldung (wird empfohlen): Telefon 05141/9090850  (Di bis So 10.00 - 16.00 Uhr) oder celle-fuehrungen.de

Seidenspinner und Maulbeerbaum
15:00 UHR / CELLE / BOMANN-MUSEUM
Karl Thun berichtet im Rahmen einer Museumsführung von Seidenspinnern und Maulbeerbäumen und der zeitweise florierenden Produktion von Fallschirmseide in Celle.
INFO bomann-museum.de

Was blüht denn da?
15:00 UHR / BAD BEVENSEN / KURPARK
Bei dieser Führung wird die Vielfalt an heimischen und exotischen Pflanzen im Kurpark entdeckt. Treffpunkt: Tourist-Information

Hans Scheibner: Nicht kompatibel
19:30 - 21:30 UHR / BAD BEVENSEN / ZELT IM PARK
In seinem Jubiläums-Jahr „80 Jahre Scheibner“ kommt Hans Scheibner mit einem neuen aktuellen Programm und mit Liedern aus seiner neuen CD (Plötzlich ist der Himmel wieder offen). Sein Programm richtet sich nach den bis dahin geschehenden Katastrophen und Irrsinnshandlungen und baut auf dem Programm 2015 auf: Da werden uns die Griechen nun vormachen, wie man durch Sparen und Hungern endlich wieder reich und gesund werden kann. Die Neo-Nazi-Idioten und die Pegida sind verzweifelt, sie wollen nicht mehr „Deutschland über alles“ grölen, weil sie Angst haben, das könnte von den Flüchtlingen als Willkommensgruß verstanden werden. Weil Deutschland jetzt doch bis ins ferne Afrika von allen so geliebt wird.

Folk und Folkrock
19:30 UHR / BAD BEVENSEN / VAKUUM
Konzert mit dem Folk-Duo Parieste und der Folkrock-Band OIC.
Eintritt: 5 Euro.
INFO vakuum-ev.de

Ron Evans Group
20:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
Die Band um den Gitarristen, Sänger und Songschreiber Ron Evans spielt einen Mix aus Rock, Blues, Soul, Pop und auch Jazz. Charakteristisch für den Stil ist der durchdringende Vintage-Gitarrensound. Konzertkarten sind zum Preis von 18 Euro im Vorverkauf bei arko und der Konzertkasse in Gifhorn erhältlich. An der Abendkasse kostet die Karte 20 Euro.
INFO kultbahnhof-gifhorn.de

Heute wieder ein Schelm
20:00 UHR / UELZEN / NEUES SCHAUSPIELHAUS
Der Heinz-Erhard-Abend ist ausverkauft.
INFO neues-schauspielhaus-uelzen.de

24 SONNTAG
Familientag am Tankumsee
9:00 - 18:00 UHR / ISENBÜTTEL / TANKUMSEE
Mit dem Familientag beginnt die Saison am Tankumsee. Hauptattraktion ist der Flohmarkt an der Uferpromenade.
INFO tankumsee.de

Oldtimer-Treffen
10:00 - 17:00 UHR / UELZEN / HERZOGENPLATZ
Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Oldtimmer-Feunde spielen bei diesem Oldtimer-Treffen die Hot Birds Musik aus den 1950er und 1960er Jahren.
INFO 0171/4802215 (Eckhard Freund) oder 0581/72272 (Claus Manys)

Bienenkörbe flechten
10:30 - 17:30 UHR / HÖSSERINGEN / MUSEUMSDORF
Unter Anleitung von Wulf-Ingo Lau vom Institut für Bienenkunde in Celle zeigen Mitglieder des Kreisimkervereins Uelzen die alte Technik des Bienenkorbflechtens und informieren über die traditionelle Lüneburger Korbimkerei und Schwarmbienenzucht. Anmeldung bei Hermann Hilmer, Telefon 0 58 26/2 62.
INFO museumsdorf-hoesseringen.de

Einblicke in die Sammlung
11:30 UHR / CELLE / KUNSTMUSEM
Salate aus Buchstaben, atmende Kissen, leuchtende Mäusefallen, Kleider aus Landkarten – oft greifen Künstler in ihren Werken Gegenstände auf, die wir aus unserem alltäglichen Leben kennen. Timm Ulrichs, Dieter Krieg, Nils Völker setzen sie dabei auf eine ungewöhnliche, raffinierte Weise in Szene und liefern uns einen ganz neuen Blick auf den Alltag. Die Kunsthistorikerin Meggie Hönig stellt bei einem anregenden Rundgang durch die Sammlung Robert Simon diese und weitere Werke vor. Mit im Programm: eine Stippvisite durch die aktuelle Ausstellung „Jugend gestaltet“. Hier zeigen Jugendliche, wie sie ihren Alltag sehen und in ihrer Kunst verarbeiten. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Eintritt: 8 Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Treffpunkt ist im Foyer des Kunstmuseums.
INFO Telefon 05141/124520

Konzert mit Kuhlau-Preisträgern
17:00 UHR / UELZEN / RATSSAAL IM RATHAUS
Der Kulturkreis präsentiert Preisträger des Internationalen Flötenwettbewerbs Friedrich Kuhlau: Im Herbst 2015 haben Silvija Scerbaviciute aus Litauen mit der Flöte und Malgorzata Garstka aus Polen am Klavier den 1. Preis in der Kategorie Flöte und Klavier gewonnen. Die Zuhörer erwartet ein Konzert mit Werken der Flöten- und Klavierliteratur. Eintritt: 16 Euro, Jugendliche 6,50 Euro.
INFO kulturkreis-uelzen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen