Mittwoch, 11. Mai 2016

Wohin am Pfingstwochenende?

Der Mai, finden wir, sollte eigentlich veranstaltungsfrei sein, denn was gibt es in diesem Monat Schöneres, als draußen in der Natur zu sein?! Aber vielleicht lässt sich ja die eine oder andere Veranstaltung zum Ziel einer Radtour oder Wanderung machen. Hier ist unsere kleine Übersicht über die Veranstaltungen am langen Pfingstwochenende in der Südheide:

14 SONNABEND 
Flohmarkt 7:00 UHR / UELZEN / SCHNELLENMARKT
Rund um den Brunnen am Schnellenmarkt wechselt Gebrauchtes und Kurioses den Besitzer. Alle Uelzener Bürger können mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Offene Gärten
10:00-18:00 UHR / LANDKREIS UELZEN / VERSCHIEDENE GÄRTEN
Am Pfingstwochenende öffnen in der Region Uelzen insgesamt vier Gärten ihre Gartenpforten für Besucher:
Hoyer, Jastorf
Kindermann, Schwemlitz
Lühmann, Reinstorf
Woltersburger Mühle, Woltersburg
INFO offene-gaerten-uelzen.de

Mal‘ dir ein Bild!
10:00-18:00 UHR / BRÖCKEL / ATELIER KUNSTSTÜCKE
Ob Stillleben, Landschaft, Figuren oder abstrakte Bilder – alles ist erlernbar. Davon ist zumindest die Künstlerin Susanne K. Knöpfle überzeugt. Sie  vermittelt in diesem Malkursus die Grundlagen künstlerisch-kreativer Betätigung. Sie zeigt, dass ein Bild nicht immer nur mit Pinsel und Farben gemalt werden muss, sondern dass sich auch Dinge aus dem Haushalt als Materialien eignen. Kosten: 10 Euro je Stunde (inkl. Kaffee, Tee, Wasser und Kekse). Anmeldung: Telefon 05144/4958059 oder per E-Mail: info@k-kunststuecke.de.

Kunst- und Handwerkermarkt
11:00-18:00 UHR / CELLE / FRANZÖSISCHER GARTEN
Im idyllischen Ambiente, nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt, bieten viele Künstler nicht nur ihre Produkte an, sondern zeigen auch, wie ihre Kunstwerke entstehen. Handwerker geben dem Gast einen Einblick in ihre Fertigkeiten. Außerdem gibt es auch viele Leckereien.
Der Celler Kunst- & Handwerkermarkt kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Seit über 30 Jahren kommen immer am Pfingstwochenende Künstler und Handwerker aus ganz Deutschland in die malerische Residenzstadt, um in dem idyllischen Ambiente des französischen Gartens ihre Produkte zu zeigen und zu verkaufen.
Die Angebotspalette reicht von zahlreichen Gebrauchs- und Dekorationsartikeln für Haus und Garten über erlesene Schmuckstücke bis hin zu Skulpturen aus Metall, Glas und Ton.
Viele der Kunstwerke entstehen während des Marktes, so geben Weber, Korbflechter, Seiler, Schmiede und andere Kunst-Handwerker dem Besucher einen Einblick in ihre Fertigkeiten. Individuelle Stücke werden nach Wunsch der Kunden in Auftrag genommen oder vor Ort hergestellt.
Für die kleinen Besucher wird die beliebte Fossil-Art-Aktion aus den vergangenen Jahren fortgesetzt. An allen drei Tagen können Kinder zwischen 4 und 8 Jahren als "Mini-Paläontologen" auf Entdeckungstour gehen und mit dem richtigen Werkzeug Betonfossilien freilegen.
INFO celle-tourismus.de

Der Gigolo und die Prinzessin
20:00 UHR / UELZEN / NEUES SCHAUSPIELHAUS
Mit vier Oktaven umfassenden Gesang, eigenen Songs, eigener Haute Couture und extravaganten Hutkreationen bietet das Duo Schwarzblond aus Berlin exklusives Musik-Entertainment. Karten sind zum Preis von 20 Euro bei der Touristinformation im Rathaus, Telefon 0581/8006172, im Neuen Schauspielhaus, Telefon 0581/76535 oder an der Abendkasse erhältlich.
INFO neues-schauspielhaus-uelzen.de

Leichtmatrose
20:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
Leichtmatrose ist ein Elektro-Pop-Musikprojekt aus Münster. Dahinter verbirgt sich der Musiker Andreas Stitz, der im Hauptberuf Bewährungshelfer ist. Das aktuelle Album hat den Titel: "du, ich und die anderen". Karten sind im Vorverkauf für 15 Euro bei Arko und der Konzertkasse in Gifhorn oder online unter www.kultbahnhof-gifhorn.de erhältlich. An der Abendkasse kostet die Karte 18 Euro.

The Underground Youth auf der Loretta im Celler Hafen
21:00-23:00 UHR / CELLE / HAFEN
Auf dem Kulturschiff Loretta im Celler Hafen spielt die Band The Underground Youth aus Manchester "britischen Garage-Psychedelic-Rock auf Post-Punk-Basis mit einem soliden Schuss Nick Cave". Kosten: 10 Euro.

15 PFINGSTSONNTAG
Kunst- und Handwerkermarkt
11:00-18:00 UHR / CELLE / FRANZÖSISCHER GARTEN
siehe Sonnabend, 14. Mai.

Mühlenfest
11:00-18:00 UHR / WAHRENHOLZ / WASSERMÜHLE
Jedes Jahr zu Pfingsten lockt das Mühlenfest mit einem vielfältigen Programm auf dem Gelände der Wassermühle.

Piratenfest am Bernsteinsee
13:00-15:00 UHR / STÜDE / BERNSTEINSEE
In der großen Piratenprüfung gilt es zum Beispiel, feindliche Schiffe zu entern, Goldstücke zu finden, über Schiffsplanken zu laufen und Zielsicherheit zu beweisen. Nach bestandener Prüfung gibt es für die kleinen Piraten eine Überraschung.
Ebenfalls ab 13 Uhr findet am Bernsteinsee ein Kinder-Flohmarkt statt. Auf Decken können hier die Jüngsten ihr Taschengeld aufbessern. Angeboten werden vor allem Spielzeug, Kinderbekleidung und Babybedarf. So ist zum Stöbern und Entdecken für jeden Bedarf etwas dabei. Die Teilnahme am Flohmarkt ist kostenlos – um Anmeldung unter Telefon 05379/981400 wird gebeten.

Kräuterwanderung
15:00-18:00 UHR / WESENDORF / STOLLBROCKRING 1A
Welche Wildkräuter sind essbar? Wofür lassen sie sich nutzen? Diese und andere Fragen werden auf der rund dreistündigen Kräuterwanderungder Kräuterschmiede beantwortet. Kosten: 15 Euro.

16 PFINGSTMONTAG
Mühlenfest
10:00-16:00 UHR / WITTINGEN-OHRDORF / WINDMÜHLE
Angeboten werden Führungen durch die Windmühle mit erhaltenem bzw. restauriertem Räderwerk, einem Weizenmahlstuhl von 1947 sowie diversen Hand- und Schrotmühlen und Waagen. Die Kinder sind zum Mühlenbasteln eingeladen.

Kunst- und Handwerkermarkt
11:00-18:00 UHR / CELLE / FRANZÖSISCHER GARTEN
siehe Sonnabend, 14. Mai.
Mühlenfest
11:00-18:00 UHR / WAHRENHOLZ / WASSERMÜHLE
Jedes Jahr zu Pfingsten lockt das Mühlenfest mit einem vielfältigen Programm auf dem Gelände der Wassermühle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen