Montag, 20. Juni 2016

Calluna zeigt in Uelzen Bilder der Künstlerin Susanne K. Knöpfle

Kunst gilt gemeinhin als ein brotloses "Gewerbe", und vielleicht deshalb ist die Künstlerin Susanne K. Knöpfle nebenbei auch für Calluna tätig – als selbstständige Kundenberaterin im Anzeigenverkauf. Damit unsere Kunden und Leser sie endlich auch einmal von ihrer künstlerischen Seite kennenlernen können, zeigen wir jetzt in unseren Räumen in Uelzen eine eine kleine Ausstellung ihrer Bilder.
Friederike Kohnke und Lukas Löbert vom Calluna-Team freuen sich, in den Uelzener Calluna-Räumen Bilder der Künstlerin Susanne K. Knöpfle ausstellen zu können. Foto: Christine Kohnke-Löbert
Susanne K. Knöpfle, 1958 in Wiesbaden geboren, beschäftigt sich seit ihrer Jugend mit Kunst und Literatur. Neben einer Ausbildung bei der Künstlervereinigung Malkasten in Rüsselsheim studierte sie an der Frankfurter Malerakademie. Die in Bröckel bei Wienhausen lebende Künstlerin engagiert sich in vielen Projekten in der Region, so ist sie Mitausrichterin der FlotArt im Landkreis Celle, nahm kürzlich an der Benefiz-Auktion „Kunst gegen Krebs“ in Celle teil und ist Mitglied des Künstlernetzwerkes art38 im Landkreis Gifhorn.
Im Mittelpunkt des künstlerischen Schaffens steht für Susanne K. Knöpfle die Malerei, in Acryl oder Öl, auch Pastellmalerei gehört dazu. Ein weiterer Schwerpunkt ist ihre „Metall-Art“ – gestaltete Metallplatten in unterschiedlicher Technik hergestellt.
Susanne Knöpfle gibt Kurse und nimmt auch Auftragsarbeiten an. „Kunst schenkt die einzigartige Fähigkeit, mehr zu sehen, besser zu entscheiden und eigene Ideen zu verwirklichen“, ist ihr Credo. Wer ihre Bilder im Calluna-Büro in der Gartenstraße 16 in Uelzen sehen möchte, ist gerne willkommen. Bitte vorher anrufen: 0581/97 39 20 71.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen