Donnerstag, 10. November 2016

Wohin am Wochenende?

Hier sind unsere aktuellen Veranstaltungstipps für das kommende Wochenende in der Südheide:

11 FREITAG
Infobörse für Frauen
15:00-17:30 UHR / UELZEN / RATSSAAL IM RATHAUS
Ein interaktiver Vortrag steht im Mittelpunkt der Inforbörse für Frauen. Unter dem Motto „Keine Angst vorm Scheitern – mutig handeln!“ gibt Sandra Masemann, Coach und Fachbuchautorin, Tipps und Tools für das Gelingen. In interaktiver Weise wird Masemann den Zuhörerinnen dieses Thema leicht und bewegend näherbringen. Und damit Frauen ansprechen, die berufliche Schritte gehen oder in der Familie, im Ehrenamt oder anderen Punkten im Leben engagiert sind.
Außerdem können die Besucherinnen an zahlreichen Infoständen Material und Kurzberatungen erhalten. Die Themen gehen vom beruflichen Wiedereinstieg, beruflicher Bildung, Weiterbildung und Existenzgründung über Fragen der Kinderbetreuung, Vereinbarkeit von Pflege und Beruf und die Balance von Gesundheit und Beruf bis hin zur Beratung in sozialen Fragen. Mehrere Frauennetzwerke zeigen zudem die Möglichkeiten gesellschaftlichen Engagements auf.
Die Veranstalterinnen sind ein Kreis der Gleichstellungsbeauftragten, der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, des Familien- und Seniorenservicebüros, der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft mit Unterstützung von zahlreichen Einrichtungen der Beratung und Bildung aus Uelzen. Raum und Zeit für Informationsgespräche bietet ein Café.
INFO
Telefon 0581/9712615

Stadtführung mit dem Nachtwächter
19:55 UHR / CELLE / BRÜCKE VOR DEM SCHLOSS (TREFFPUNKT)
Noch 1925 lief der Nachtwächter in Celle seine Runde, um für Ruhe, Sicherheit und Ordnung der Bürger und der Stadt zu sorgen. Dann verschwand er aus dem Stadtbild. Doch nun ist er wieder da und erzählt auf seinem Rundgang durch die Altstadt Interessantes und Kurioses aus der Stadtgeschichte. Kosten: 7 Euro. Anmeldung bei der Touristinformation unter Telefon 05141/909080.
INFO www.celle-tourismus.de

Blues-Konzert
20:00 UHR / GIFHORN / DEUTSCHES HAUS / SCHEUNE
Mit Ignaz Netzer und Christian Rannenberg spielen zwei gefeierte Blues-Musiker in Gifhorn. Christian Rannenberg (Klavier) erhielt zweimal den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Ignaz Netzer (Gitarre und Gesang) wurde 2015 mit dem German Blues Award ausgezeichnet.
INFO www.kulturverein-gifhorn.de

The Cavern Boots
20:00 UHR / CELLE / KUNST & BÜHNE / NORDWALL 46
The Cavern Boots sind eine routinierte Beatband aus dem Raum Celle-Gifhorn, die sich mit ihrem mehrstimmigen Gesang und großem Enthusiasmus der Musik der 1960er Jahre widmet. Karten für das Konzert sind für jeweils 10 Euro an der Abendkasse erhältlich.

Nighthawks
20:00 UHR / CELLE / CD-KASERNE
Auf Einladung der Neuen Jazz Initiative stellen die Nighthawks, die schon dreimal mit dem German Jazz Awards in Gold ausgezeichnet worden sind, ihr neuntes und neuestes Album in der CD-Kaserne vor.  Es hat den Titel "707" und ist eine Hommage an die gleichnamige Boeing 707. Mit diesem Flugzeug unternehmen die Nighthawks eine Reise durch die mittlerweile 20 Jahre ihrer gemeinsamen Karriere und über die Grenzen der einschlägigen Musikgenres hinweg. Die Musik der Nighthawks zeichnet sich durch extrem entspannte Tunes aus, die mit Elementen aus Jazz, Chill-Out, Loungemusic, Trip-Hop und Dancefloor angereichert und von Latin, Reggae oder dem Orient beeinflusst sind. Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 10 Euro.
INFO www.cd-kaserne.de

12 SONNABEND
Vitalmarkt
7:00-14:00 UHR / UELZEN / INNENSTADT
Zwei Mal wöchentlich verwandelt Uelzens Vitalmarkt die Innenstadt in eine große Frischemeile: An jedem Mittwoch und Sonnabend bauen fleißige Frühaufsteher ihre Stände in den Marktstraßen auf und bieten Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst, Fisch, Pflanzen, Blumen und viele andere Qualitätsprodukte aus der Region an.
INFO www.vitalmarkt-uelzen.de

Sprichwörter und Redensarten
14:30-15:30 UHR / CELLE / RESIDENZMUSEUM IM SCHLOSS
Themenführung im Celler Schloss. Kosten: 9 Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Anmeldung empfohlen.
INFO Telefon 05141/9090850 oder www.celle-fuehrungen.de

Ausstellungseröffnung
16:00 UHR / UELZEN / WOLTERSBURGER MÜHLE
Die in Lüneburg lebenden Künstlerinnen Regine Tarara und Christina Kaul zeigen im Kunstraum der Woltersburger Mühle
Malerei und Fotografie, die die Natur im weitesten Sinne als Ausgangspunkt haben. Begrüßung: Gerard Minnaard, Einführung: Katja Schaefer-Andrae. Die Ausstellung ist bis zum 20. November sonnabends und sonntags jeweils von 11 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung zu besichtigen.
INFO www.kulturregion-uelzen.de

Miniaturen des Barock
16:30 UHR / CELLE / BOMANN-MUSEUM
Eröffnung der Ausstellung "Miniaturen des Barock aus der Sammlung Tansey".
INFO www.bomann-museum.de

Wenn Engel lachen ...
19:00 UHR / WITTINGEN / KIRCHE ST. STEPHANUS
"Wenn Engel lachen - Die Liebesgeschichten der Katharina von Bora" ist der Titel eines Kammer-Musicals, das Frauen, die sich im evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Wittingen engagieren, als Beitrag zum Reformationsfest aufführen. Miriam Küllmer-Vogt bringt die Katharina voller Witz und Leidenschaft, temperamentvoll und energiegeladen auf die Bühne. Sie bezieht ihr Publikum charmant in das Geschehen mit ein und entführt es auf diese Weise in das Wittenberg um 1524. Musikalisch begleitet wird sie von Peter Krausch und Gernot Blume am Klavier. Karten sind in der Buchhandlung Becker in Wittingen, Telefon 05831/7666, und an der Abendkasse erhältlich.

Klavier und Kontrabass
19:00 UHR / UELZEN / THEATER AN DER ILMENAU / HINTERBÜHNE
Lukas Rudolph (Kontrabass) und Aurelius Braun (Klavier) spielen beim Kulturkreis Uelzen Werke von Reinhold Gliére, Max Bruch, Johannes Brahms, David Ellis, Hans Fryba und Franz Schubert. Eintritt 18 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Karten sind hier erhältlich.

13 SONNTAG
Kunsthandwerkermarkt
10:30-18:00 UHR I HÖSSERINGEN
MUSEUMSDORF
Lichtersterne, Lagerfeuer und Brenn-körbe sorgen für vorweihnachtliches Ambiente in den Häusern und auf dem Gelände des Museumsdorfes, wenn Kunsthandwerker ihre schönsten handgefertigten Produkte anbieten.
INFO Telefon 05826/1774 oder www.museumsdorf-hoesseringen.de

Das schwarze Gold
10:30 UHR / WIETZE / DEUTSCHES ERDÖLMUSEUM
Führung durch die Ausstellung und über das Freigelände des Deutschen Erdölmuseums. Die Teilnehmer erfahren Interessantes über die Geschichte der Erdölförderung in Deutschland. Eintritt: 5 Euro, Kinder (6-16 Jahre) 2,50 Euro (inkl. Museumseintritt).
INFO  www.erdoelmuseum.de

Martinsbasar
14:00-17:00 UHR / ESCHEDE-DALLE / AN DER SCHULE 2
Die Werk- und Lebensgemeinschaft Dalle lädt zum Martinsbasar ein. Angeboten werden Produkte aus den Kreativwerkstätten (Töpferei, Schreinerei und Weberei) sowie aus dem Garten. Das Lindenhof-Café sorgt für Speisen und Getränke.
INFO www.wlg-dalle.de

Der kleine Prinz
17:00 UHR / WITTINGEN / GEMEINDEHAUS ST. STEPHANUS
Die Geschichte vom kleinen Prinzen ist von zeitloser Schönheit. Mit dem Schauspieler Tim von Kietzell  vom Theatererlebnis Hannover auf der Bühne erleben die Zuschauer das Stück mit all seinen philosophischen und menschlich anrührenden Facetten.
Eintritt: 15 Euro, Schüler 5 Euro. Karten sind im Vorverkauf in Hankensbüttel in der Buchhandlung Ullrich und in Wittingen bei Heine Tabakwaren erhältlich.

Toscho Todorovic & Mike Titre
17:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
Im Rahmen der Reihe "Zwischen Torte und Tatort" sind Toscho Todorovic und Mike Titre, die kahlen Köpfe der Blues Company, akustisch als Duo zu hören. In den 36 Jahren ihres Bestehens ist die Blues Company zu einem Markenzeichen geworden. An ihr kommt heute keiner vorbei, der von Blues – nicht nur ‘Made in Germany’ – spricht. Karten für das Konzert sind für 15 Euro im Vorverkauf in Gifhorn bei Arko und der Konzertkasse oder direkt unter www.kultbahnhof-gifhorn.de erhältlich. An der Abendkasse kostet die Karte 18 Euro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen