Donnerstag, 5. Januar 2017

Wohin am Wochenende?

Auch im neuen Jahr, für das wir allen Leserinnen und Lesern alles Gute wünschen, gibt es weiterhin donnerstags an dieser Stelle unsere aktuellen Veranstaltungstipps für die Südheide.

7 SONNABEND
Vitalmarkt
7:00-14:00 UHR / Uelzen / Innenstadt
Zwei Mal wöchentlich verwandelt Uelzens Vitalmarkt die Innenstadt in eine große Frischemeile: An jedem Mittwoch und Sonnabend bauen fleißige Frühaufsteher ihre Stände in den Marktstraßen auf und bieten Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst, Fisch, Pflanzen, Blumen und viele andere Qualitätsprodukte aus der Region an.
INFO www.vitalmarkt-uelzen.de

Königliche Seitensprünge
14:30 Uhr / Celle / Schloss
Bei dieser Kostümführung durch die Räume der Königin Caroline Mathilde im Celler Schloss berichtet die altgediente Gesellschafterin »Ernestine« von folgenschweren königlichen Seitensprüngen. Kosten für die rund einstündige Führung: 10 Euro. Kartenreservierung unter Telefon 05141/9090850.
INFO celle-fuehrungen.de

Gregorianika
16:30 Uhr / Medingen / Klosterkirche 
Das Vokal-Septett aus der Ukraine entführt seine Zuhörer mit klassischen Mönchsgesängen in die mittelalterlichen Klöster. Eintritt: 19 Euro, Schüler 16 Euro.
INFO bad-bevensen.de

Gregorianika
19:30 Uhr / Medingen / Klosterkirche 
Ein weiteres Konzert des Vokal-Septetts aus der Urkaine (siehe oben).

8 SONNTAG
Salontenor Daniel Malheur
11:00 Uhr / Uelzen / Neues Schauspielhaus
Die Unterhaltungsmusik der 1920er Jahre ist das Metier des Salontenors Daniel Malheur. Beim Neujahrsempfang im Neuen Schauspielhaus präsentiert er von 11 bis 13 Uhr das Beste aus seinen Programmen der vergangenen 20 Jahre. Eintritt frei. Spenden willkommen.
INFO neues-schauspielhaus-uelzen.de

Don Juan à la Klez mit Helmut Eisel & JEM
11:00 Uhr / Groß Schwülper / Bürgerhaus
Das Neujahrskonzert des Kulturvereins Papenteich steht in diesem Jahr unter dem Motto "Don Juan à la Klez". Helmut Eisel (Klarinette) und das Duo JEM, bestehend aus Michael Marx (Gitarre) und Dtefan Engelmann (Kontrabass), spielen ein Programm, das sowohl von der klassischen "Don Giovanni"-Vorlage von Wolfgang Amadeus Mozart, zum anderen von der folkloristischen Klezmer-Tradition inspiriert ist. Wie das zusammenpasst? Ganz einfach: Wohl bekannte Melodien mal sanft-melancholisch, mal fröhlich swingend und mal himmelhoch jauchzend in den Klezmerfarben der Klarinette! Heraus kommt Musik zum Verlieben, und zahllose Lacher sind hier ebenso garantiert wie große Gefühle und herrlicher musikantischer Bühnenzauber.
Eintritt (ohne Verzehr): 15 Euro im Vorverkauf, 18 Euro an der Tageskasse. Vorverkaufsstellen:
Schloss-Apotheke und Drogerie in Groß Schwülper, Schlossstr. 1, Telefon 05303/5351,
Zeitschriften und Bücher Doerfler-Skibbe in Meine, Hauptstraße 3, Telefon 05304/2574.
INFO kulturverein-papenteich.de


Neujahrskonzert: Sphärenklänge
11:00 Uhr / Uelzen / Theater an der Ilmenau
In seinem Programm »Sphärenklänge« verbindet das Göttinger Symphonie-orchester Klassik und Moderne. Eintritt: ab 18,50 Euro. Karten bei der Tourist-Information in Uelzen, Telefon 0581/8006172.
INFO kk-uelzen.de

Verkaufsoffener Sonntag
13:00-18:00 Uhr / Celle / Innenstadt
Handel, Gastronomie und Dienstleister bieten die Gelegenheit zum entspannten Bummeln, Genießen und Einkaufen.

The Best of Black Gospel
17:00 Uhr / Gifhorn / Stadthalle
Gospelsänger/innen aus den USA singen, instrumental begleitet, die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem zweistündigen Programm. Eintritt: ab 20 Euro. Bei Redaktionsschluss war das Konzert dem Buchungsportal Reservix zufolge bereits so gut wie ausverkauft.
INFO bestofblackgospel.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen