Donnerstag, 23. März 2017

Wohin am Wochenende?

Hier sind unsere aktuellen Veranstaltungstipps für das erste Frühlingswochenende in der Südheide:

24 FREITAG
Naturwunder im Südwesten der USA
19:30 Uhr / Hankensbüttel / Ludwig-Harms-Haus am Karl-Söhle-Weg
In einer Fotoshow berichtet Margarete Dörr von mehreren Reisen zu den faszinierenden Landschaften im Südwesten der USA. Ihr Vortrag ist eine Benefizveranstaltung des Vereins „Cochabamba – Hilfe für Bolivien e.V.“.

Mit dem Nachtwächter durch Uelzen
19:30-21:30 Uhr / Uelzen / Herzogenplatz
Zu später Stunde zieht er mit seiner Laterne durch dunkle Straßen und finstere Winkel und trifft unterwegs auf Personen aus der Uelzener Stadtgeschichte. Sie erzählen Anekdoten und Histörchen, Alltägliches und Kurioses aus ihrem Leben. Kosten: 10 Euro, Kinder 4 Euro. Karten sind bei der Stadt- und Touristinfo, Telefon 0581/8006172 erhältlich.
INFO nachtwaechter-uelzen.de

Klarinettentrio Schmuck
20:00 Uhr / Gifhorn / Schloss / Rittersaal
Das Klarinettentrio Schmuck, bestehend  mit dem Geschwisterpaar Sayaka und Yumi Schmuck und Sebastian Pigorsch, spielt in der außergewöhnlichen Kombination von Klarinette, Bassetthorn und Bass-Klarinette ein Programm, das von der Klassik bis zur Moderne reicht. Karten: Telefon 05371 813924. 
INFO kulturverein-gifhorn.de

Duo Lautensang
20:00 Uhr / Bröckel / Antikhof Drei Eichen
Die beiden Musiker aus Hannover spielen traditionelle akustische Folk-Instrumente. Schwerpunkt sind die englische, irische und deutsche Folk-Musik, aber auch Tanzmelodien anderer europäischer Länder gehören zu ihrem Repertoire. Wichtig ist was gefällt! Folkige Melodien, Tänze und Gesang des alten Europa bis ins 21. Jahrhundert sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. 
Der Eintritt ist frei, Hut geht rum! 
Plätze stehen nur begrenzt zur Verfügung. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 05144 56 01 77.
INFO antikhof-drei-eichen.de

Ulla Meinecke
20:00 Uhr / Gifhorn / Kultbahnhof
Seit über 30 Jahren ist Ulla Meinecke eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Leidenschaftlich, charmant, schlagfertig. Immer hautnah am Publikum. Mit ihren Bandmitglieder Ingo York und Reinmar Henschke bildet sie ein gut aufeinander eingespieltes Trio. Exzellente Musiker, Multi-Instrumentalisten, die auf sieben Instrumente begeistern – dazu auch noch Schlagzeug. Klassiker, alte Songs und neues, bisher noch nichtveröffentlichtes Material bestimmen ihr neues Programm, zu dem sich auch diverse Versionen anderer namhafter Künstler gesellen. Preise: 20 Euro Euro im Vorverkauf, 25 Euro an der Abendkasse. Vorverkaufsstellen: Famila-Markt, Konzertkasse und kultbahnhof-gifhorn.de.

KathiCo
21:00-00:30 Uhr / Gifhorn / Alt Gifhorn
Das Trio CathiCo unterhält sein Publikum mit Arrangements von Charthits, Rock- und Soulsongs und Popballaden. Die drei Musiker Katharina Glaser, Achim Niemann und Frank Filodda spielen mit Energie und Dynamik und lieben es, sich selbst und das Publikum gerne mit kleinen Improvisationen innerhalb der Songs zu überraschen

25 SONNABEND
Vitalmarkt
07:00-14:00 Uhr / Uelzen / Innenstadt
Zwei Mal wöchentlich verwandelt Uelzens Vitalmarkt die Innenstadt in eine große Frischemeile: An jedem Mittwoch und Sonnabend bauen fleißige Frühaufsteher ihre Stände in den Marktstraßen auf und bieten Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst, Fisch, Pflanzen, Blumen und viele andere Qualitätsprodukte aus der Region an.
INFO vitalmarkt-uelzen.de

Kinderflohmarkt
14:00-16:00 Uhr / Wesendorf / Gemeindehaus St. Johannis
Im Gemeindehaus der Kirchengemeinde St. Johannis richtet der Kinderförderverein Maiglöckchen einen Kinderflohmarkt aus. 
INFO Telefon 05838/9929770

Lady Chitchat
14:30 Uhr / Celle / Residenzmuseum im Schloss
Kostümführung mit "Lady Chitchat" auf den Spuren deutsch-britischer Herrschergeschichte. Die Teilnehmer erfahren, warum im Zeitraum 1714-1837 hannoversche Kurfürsten auch den englischen Thron ihr Eigen nennen durften. Kosten: 10  Euro. Kartenreservierung unter Telefon 05141/9090850. 
INFO celle-fuehrungen.de

Konzert mit der Gruppe Shoshana
19:00 Uhr / Celle / Synagoge
Das Repertoire von „Shoshana“ umfasst Lieder und Instrumentalstücke, die sich auf die Tradition der Aschkenasim, der mittel- und osteuropäischen Juden, stützen. Es wird also sowohl in Hebräisch als auch in Jiddisch gesungen. Das Ensemble „Shoshana“ spielt Klezmer, jiddische Lieder und Israel-Pop. Auf den Konzerten des Ensembles sind aber auch jüdische Tangos und Frejlachs zu hören. Eintritt: 12 Euro. Veranstalter: Stadtarchiv Celle in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Celle e.V. und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e.V.. Kartenvorverkauf in der Synagoge oder an der Abendkasse.

Emmas Glück
19:30 Uhr / Wollerstorf / Dorfsaal
Die Freie Bühne Wendland bringt den 2006 mit Jördis Triebel und Jürgen Vogel in den Hauptrollen verfilmten Roman von Claudia Schreiber jetzt auf die Bühne. Emma, gespielt von Kerstin Wittstamm, lebt allein auf einem heruntergekommenen, total verschuldeten Bauernhof. Eines Tages stolpert der todkranke Gebrauchtwagenverkäufer Max in ihr Leben. Das iust der Beginn einer kurzen, skurrilen, herzzerreißenden und ganz und gar unkitschigen Liebesgeschichte.   Mit dem Dorfsaal in Wollerstorf ist ein herrlich authentischer Ort für das Bauernhof-Drama gefunden worden. Eintritt: 12 Euro, Schüler 5 Euro. Vorverkauf: Heine Tabakwaren in Wittingen, Telefon 05831 7124, und Buchhandlung Ullrich in Hankensbüttel, Telefon 05832 1260.
INFO kulturverein-wittingen.de

Baumann und Clausen
19:30 Uhr / Uelzen / Theater an der Ilmenau
»Suspendiert« – diese Mitteilung reißt Baumann und Clausen mit voller Wucht aus ihrem komfortablen Beamtenalltag. Was tun zwei Staatsdiener, wenn sie plötzlich nichts mehr zu tun haben? In dem neuen Bühnenprogramm »Die Rathaus-Amigos« müssen Alfred und Hans-Werner der harten Realität ins Auge sehen.  Eintritt: 25 bis 29 Euro, Schüler 15 bis 19 Euro. 
INFO Telefon 0581 8006247 oder kk-uelzen.de

Kann ein Riegel Sünde sein?
20:00 Uhr / Uelzen / Neues Schauspielhaus
Lina Lärche amüsiert ihre Zuschauer mit schrägen Liedern, clownesker Mimik und ein bisschen Akrobatik.  Wenn sie ihre Gier nach Schokoriegeln rappt, von Ihrem Pelzmantelkauf im Asiamarkt erzählt oder sich zur Krönung Rosen über ihr befiedertes Haupt werfen lässt, zieht sie alle Register! Eintritt: 17,50 Euro. Karten bei der Tourist-Information in Uelzen, Telefon 0581 8006172, im Neuen Schauspielhaus, Telefon 0581 76535, im Internet bei Reservix sowie an der Abendkasse.
INFO neues-schauspielhaus-uelzen.de

Auch Tote trinken gern Gin Tonic
20:00 Uhr / Emmen bei Hankensbüttel / Gasthaus Pasemann
Eine Kriminalkomödie in zwei Akten, aufgeführt vom Theater- und Karnevalsverein Emmen. Eintritt: 7 Euro. Karten sind im Vorverkauf im Gasthaus Pasemann erhältlich.

26 SONNTAG
Lichtkunstpionier Otto Piene
11:30 Uhr / Celle / Kunstmuseum
Bei dieser Führung geht es um das Werk von Otto Piene (1928-2014), dem Wegbereiter der Licht- und Feuerkunst. Eintritt: 8 Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

Ja, ist denn das die Wirklichkeit?
11:30 Uhr / Celle / Bomann-Museum
„Ja, ist denn das die Wirklichkeit?!“ – Unter diesem Motto steht eine Lesung mit Waltraud Oeffner in der Ausstellung „extremSchlotter“ im Bomann-Museum. Die von Waltraud Oeffner ausgewählten spanischen Märchen fordern die Vorstellungskraft des Zuhörers ebenso heraus wie die Bilder Eberhard Schlotters den Betrachter: Ist das, was wir hören und sehen tatsächlich das, was wir kennen? Was ist die Wirklichkeit und was Illusion? Täuscht uns der erste Eindruck oder verwirren uns die Einzelheiten? Durch den Wechsel zwischen Bildbetrachtung und Erzählung ergibt sich ein Ausstellungsbesuch der etwas anderen Art. Kosten: 5 Euro zuzüglich Museumseintritt.

Auch Tote trinken gern Gin Tonic
14:00 Uhr / Emmen bei Hankensbüttel / Gasthaus Pasemann
Eine Kriminalkomödie in zwei Akten, aufgeführt vom Theater- und Karnevalsverein Emmen. Eintritt: 7 Euro. Karten sind im Vorverkauf im Gasthaus Pasemann erhältlich.

Ich bin der große Herkules ...
14:30 Uhr / Celle / Schloss
... und ich ein kleiner Putto – Unter diesem Titel wird diese rund einstündige Führung angeboten, bei der die teilnehmenden Kinder die kostbaren Meisterwerke der Malerei im Celler Schloss kennenlernen. Kosten: 5  Euro, Erwachsene 10  Euro. Kartenreservierung unter Telefon 05141 9090850. 
INFO celle-fuehrungen.de

Frühlingskonzert
14:30 Uhr / Wesendorf / Kulturzentrum
Die elf Chöre der Sängergruppe Isenhagen laden zu einem Frühlingskonzert ein. Eintritt frei! In der Pause wird ein Kaffeegedeck angeboten.

Best of Bidla Buh
17:00 Uhr / Uelzen / Neues Schauspielhaus
Diese Show, bestehend aus neuen und bekannten Erfolgstiteln des preisgekrönten Hamburger Trios Bidla Buh, vereint das Beste aus den vergangenen 15 Jahren. Mit Virtuosität, Stilvielfalt und absurdem Humor begeben sich die drei kessen Jungs auf eine rasante, musikalische Zeitreise und präsentieren dabei einen wahren Ohren- und Augenschmaus. Eintritt: 22,50 Euro. Karten bei der Tourist-Information in Uelzen, Telefon 0581 8006172, im Neuen Schauspielhaus, Telefon 0581 76535, im Internet bei Reservix sowie an der Abendkasse. 
INFO neues-schauspielhaus-uelzen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen