Donnerstag, 30. März 2017

Wohin am Wochenende?

Der April beginnt mit einen Wochenende, das so viele Veranstaltungen zu bieten hat, dass es schwer fällt, sich für die eine oder andere zu entscheiden. Hier ist unsere "keine" Auswahl:

31 FREITAG
Stadtführung mit dem Nachtwächter
19:55-21:30 Uhr / Celle / Schlossbrücke
Noch 1925 lief der Nachtwächter in Celle seine Runde, um für Ruhe, Sicherheit und Ordnung zu sorgen. Dann verschwand er aus dem Stadtbild. Doch nun ist er wieder da. Kosten: 7 Euro. Anmeldung unter Telefon 05141 909080.
INFO celle-tourismus.de

Zauber eines goldenen Landes
20:00 Uhr / Wienhausen / Kloster
Im Sommerrefektorium der Klosters Wienhausen berichtet Andreas Pröve über seine 3000 Kilometer lange abenteuerliche Reise, durch das Land der goldenen Pagoden.
Kaum ein Land kann mit einer solchen Vielfalt an unterschiedlichen Kulturen, Völkern, landschaftlichen Schönheiten und monumentalen Superlativen aufwarten wie das heutige Myanmar. Andreas Pröve zeigt faszinierende Fotos von Landschaft und Menschen. Eintritt: 10 Euro, Kinder 5 Euro. Veranstalter: Kulturkreis Wienhausen.

Der letzte Amtmann
20:00 Uhr / Gifhorn / Stadthalle
Theaterstück über den Stadtamtmann Horst Rettich, der nahezu alle negativen Klischees erfüllt, die es über Beamte gibt. Eine Aufführung des Theatervereins Gifhorn. Eintritt: 13 bis 17 Euro. Karten sind erhältlich bei der Konzertkasse, Telefon 05371 808136.
INFO stadthalle-gifhorn.de

Dima Mondellos Jazz Syndicate
20:00 Uhr / Celle / Kunst & Bühne / Nordwall 46
Bei der monatlich stattfindenden Session der Neuen Jazzinitiative Celle spielen Dima Mondello und sein Jazz Syndicate. Als Special Guest tritt die Sängerin Sabrina Maria auf. Eintritt frei.

1 SONNABEND
Vitalmarkt
07:00-14:00 Uhr / Uelzen / Innenstadt
Zwei Mal wöchentlich verwandelt Uelzens Vitalmarkt die Innenstadt in eine große Frischemeile: An jedem Mittwoch und Sonnabend bauen fleißige Frühaufsteher ihre Stände in den Marktstraßen auf und bieten Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst, Fisch, Pflanzen, Blumen und viele andere Qualitätsprodukte aus der Region an.
INFO vitalmarkt-uelzen.de

Pflanzen- und Kunsthandwerkermarkt
10:00-18:00 Uhr / Müden/Örtze / Wildpark /Heuweg 23
Beim Spaziergang durch den Park sind an diesem Frühjahrswochenende nicht nur die im Park lebenden Tiere zu entdecken, sondern auch zahlreiche Kunsthandwerker, die ihre kreativen Produkte ausstellen und anbieten. Außerdem werden Stauden, Frühlingsblüher, Gehölze und botanische Raritäten präsentiert. Eintritt: Erwachsene (ab 16 Jahre) 8 Euro, Kinder (3-15 Jahre) 5,50 Euro, Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) 24 Euro.
INFO wildparkmueden.de

Frühlingsmarkt
13:00 Uhr / Hankensbüttel / Otterzentrum
Angeboten werden Kunsthandwerkliches und österliche Deko-Artikel (bis 18 Uhr).
INFO otterzentrum.de

Ostermarkt
13:00 Uhr / Wienhausen / historischer Ortskern
Auf dem Vorplatz des Kulturhauses, am Glockenturm und in der Mühlenstraße bieten zahlreiche Aussteller bis 19 Uhr Kunsthandwerk und viele schöne Dinge zur Dekoration für Haus und Garten und vieles mehr an.

Basar für Kindersachen
14:00-16:00 Uhr / Hankensbüttel / Ludwig-Harms-Haus
Ein Second-Hand-Basar für Kindersachen aller Art wird von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Hankensbüttel veranstaltet. Die Pfadfinder sorgen für Verpflegung. Anmeldungen sind unter Telefon 05832 970774 möglich.

Le Tour d‘Amour
14:30 Uhr / Celle / Residenzmuseum
Das Ensemble Le Tour d’Amour präsentiert Liebesgeschichten aus dem Celler Schloss und stellt fürstliche Hochzeitspaare vor, die sich in der romantischen Welfenresidenz das Ja-Wort gaben.
INFO und Reservierung: Telefon 05141 9090850  (Di bis So 11 bis 16 Uhr) oder www.celle-fuehrungen.de

Mutige Herzen
19:30 Uhr / Gifhorn / Rittersaal im Schloss
Aus historischen Quellen haben die Museen des Landkreises Gifhorn zusammen mit dem Theatrum Hohenerxleben ein packendes Theaterstück zur Reformation geformt und mit dem Titel »Mutige Herzen« die Rolle der Nonnen in dem Zwist gewürdigt. Eintritt: 15 Euro, Schüler und Studenten 10 Euro. Karten können unter Telefon 05371 9459101 bestellt werden.
INFO museen-gifhorn.de

Christian Morgensterns Galgenlieder
20:00 Uhr / Celle / Kunst & Bühne / Nordwall 46
Das UBIK Trio mit Michael Seubert (Gitarre und Rezitation), Johannes Keller (Kontrabass) und Willi Hanne (Schlagzeug) gestaltet eine Musikrevue der besonderen Art aus Morgensterns »Galgenliedern«. Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Die Las-Vegas-Show – a tribute to the king
20:00 Uhr / Gifhorn / Stadthalle
Elvis-Tribute-Artist Rusty beschloss bereits in jungen Jahren, die Musik seines größten Idols Elvis Presley weiterleben zu lassen. Nach einem Sprach- und Gesangstudium in Kalifornien/USA kam er 1991 bei einem Elvis Presley-Contest mit 4000 Elvis-Interpreten in Palm Springs, California auf den 1. Platz. Dies ist seither keinem Europäer mehr gelungen,. Der Erfolg öffnete Rusty die Türen nach Las Vegas. Dort gab er 14 Jahre lang mindestens einmal je Woche ein Konzert. Jetzt ist er zurück in Europa und bietet hier dem Publikum eine authentische und professionelle Elvis-Show. Karten sind zu Preisen ab 26,20 Euro (plus Ticketgebühren) bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
INFO stadthalle-gifhorn.de

2 SONNTAG
Radtour zur Fahrradmesse
09:30 Uhr / Gifhorn / Flutmulde
Der ADFC bietet eine Radtour nach Braunschweig zur Fahrradmesse Rad 17 an. Die Tour (Teilnahme kostenfrei) ist insgesamt 75 Kilometer lang. Gefahren wird in moderatem Tempo.
INFO Telefon 05371 52463 (Tourenleiter Wolfgang Harder) oder adfc-gifhorn.de

Pflanzen- und Kunsthandwerkermarkt
10:00-18:00 Uhr / Müden/Örtze / Wildpark /Heuweg 23
Beim Spaziergang durch den Park sind an diesem Frühjahrswochenende nicht nur die im Park lebenden Tiere zu entdecken, sondern auch zahlreiche Kunsthandwerker, die ihre kreativen Produkte ausstellen und anbieten. Außerdem werden Stauden, Frühlingsblüher, Gehölze und botanische Raritäten präsentiert. Eintritt: Erwachsene (ab 16 Jahre) 8 Euro, Kinder (3-15 Jahre) 5,50 Euro, Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) 24 Euro.
INFO wildparkmueden.de

Schätztag
10:30 Uhr / Hösseringen / Museumsdorf
Der Kunstsachverständige Klaus-Dieter Müller begutachtet Kunstwerke sowie Gegenstände aus den Bereichen Alltag, Kultur und Natur und gibt eine Einschätzung und – wenn möglich – eine finanzielle Bewertung ab. Bis zu fünf Gegenstände je Besucher können zum Schätzen vorgelegt werden. Die letzten Objekte werden um 14 Uhr angenommen. Kosten: Museumseintritt, das Schätzen ist kostenlos.
INFO Telefon 05826 1774 oder museumsdorf-hoesseringen.de

Frühlingsmarkt
11:00 Uhr / Hankensbüttel / Otter-Zentrum
Angeboten werden Kunsthandwerkliches und österliche Deko-Artikel (bis 18 Uhr).
INFO otterzentrum.de

Ostermarkt
11:00 Uhr / Wienhausen / historischer Ortskern
Auf dem Vorplatz des Kulturhauses, am Glockenturm und in der Mühlenstraße bieten zahlreiche Aussteller bis 18 Uhr Kunsthandwerk und viele schöne Dinge zur Dekoration für Haus und Garten und vieles mehr an.

Bürgerkultur in Celle
11:30 Uhr / Celle / Bomann-Museum
Karl Thun berichtet im Rahmen einer Museumsführung von Wilhelm Bomann, Harry Trüller und anderen Vereins- und Biedermeiern.
INFO bomann-museum.de

Verkaufsoffener Sonntag in Gifhorn
13:00-18:00 Uhr / Gifhorn / Innenstadt
Zahlreiche Geschäfte beteiligen sich am verkaufsoffenen Sonntag.

Medienflohmarkt
13:00-18:00 Uhr / Gifhorn / Stadtbücherei
Angeboten werden nicht nur Bücher, sondern auch Musik-CDs, Hörbücher, Tonkassetten, CD-Roms und vieles mehr. Verkauft wird je nach Witterung vor oder in den Räumen der Bücherei.

Verkaufsoffener Sonntag in Celle
13:00-18:00 Uhr / Celle / Innenstadt
Der verkaufsoffene Sonntag bekommt mit dem Food-Truck-Village eine zusätzliche Attraktion. Die Food-Trucks bringen Speisen aus verschiedenen Regionen Deutschlands in die Celler Innenstadt. Das Food-Truck-Village ist von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Die Geschäfte öffnen um 13 Uhr und schließen um 18 Uhr.

Don Giovanni
16:00 Uhr / Gifhorn / Stadthalle
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart (in deutscher Sprache). Don Giovanni ist ein spanischer Edelmann, der erotische Abenteuer mit Frauen sammelt wie andere Leute Briefmarken. Sein Diener Leporello führt darüber akribisch Buch. Eine adlige Dame wie Donna Anna, die längst einem anderen versprochen ist, reizt ihn dabei ebenso wie ein einfaches Bauernmädchen. An seinem letzten Tag will ihm jedoch nichts mehr gelingen: Die Eroberung von Donna Anna missglückt und endet mit dem Tod ihres Vaters, eine andere Schöne entpuppt sich als die abgelegte Geliebte Elvira, und auch bei Zerlina kommt er nicht wirklich zum Ziel. Der ermordete Komtur betritt schließlich als steinerner Gast Don Giovannis Haus und beendet dessen maßloses Erdentreiben.
Die Opernaufführung war bei Redaktionsschluss schon fast ausverkauft. Einige Restkarten sind noch zu Preisen von 17 bis 33,50 Euro bei Reservix erhältlich.
INFO stadthalle-gifhorn.de

Mutige Herzen
19:30 Uhr / Gifhorn / Rittersaal im Schloss
Aus historischen Quellen haben die Museen des Landkreises Gifhorn zusammen mit dem Theatrum Hohenerxleben ein packendes Theaterstück zur Reformation geformt und mit dem Titel »Mutige Herzen« die Rolle der Nonnen in dem Zwist gewürdigt. Eintritt: 15 Euro, Schüler und Studenten 10 Euro. Karten können unter Telefon 05371 9459101 bestellt werden.
INFO museen-gifhorn.de

Die Reisen des Marco Polo
19:30 Uhr / Bad Bevensen / Kurhaus
Zwanzig Jahre verbrachte Marco Polo bei den Mongolen und Chinesen – oder flunkerte damit. Schon die Zeitgenossen zweifelten am Wahrheitsgehalt seiner Reiseberichte, nicht aber an deren ungemeiner Imaginationskraft. Da reizt der Gedanke, Marco Polos Aufzeichnungen hätten eine Geliebte in der Heimat zur Adressatin. Die Schauspielerin Eva Mattes begibt sich auf die Spuren des berühmten Venezianers und präsentiert suggestive Reiseskizzen: Betörend wie der Duft von Moschus, geheimnisvoll wie die Geistermilch des Großkhans und immer höchstvergnüglich, denn der Humor Karl Valentins reist mit.Die lautten compagney BERLIN präsentiert dazu eine Fusion aus europäischer Barockmusik und chinesischen Klängen. Mit dem Sheng-Virtuosen Wu Wei ist zudem ein heutiger Grenzgänger zwischen den Kulturen von Ost und West zu erleben. Eintritt: 28 Euro im Vorverkauf, 30 Euro an der Abendkasse.
INFO Telefon 05821 570 oder bad-bevensen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen