Donnerstag, 9. März 2017

Wohin am Wochenende?

Donnerstags gibt es an dieser Stelle stets unsere aktuellen Veranstaltungstipps zum Wochenende.

10 FREITAG
Uli Wißmann Trio
19:00 UHR / Celle / Kunst & Bühne
Das Trio spielt Kompositionen des Bandleaders und Stücke von Pat Metheny, Chick Chorea, John Scofield, Keith Jarrett, Mike Stern und anderen. Ein Abend, der schöne Musik und hochkarätige künstlerische Leistungen verspricht. Gastgeber ist die Neue JazzInitiative Celle. Eintritt: 5 bis 15 Euro.
INFO neue-jazzinitiative-celle.de

11 SONNABEND
Vitalmarkt
07:00-14:00 UHR / Uelzen / Innenstadt
Zwei Mal wöchentlich verwandelt Uelzens Vitalmarkt die Innenstadt in eine große Frischemeile: An jedem Mittwoch und Sonnabend bauen fleißige Frühaufsteher ihre Stände in den Marktstraßen auf und bieten Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst, Fisch, Pflanzen, Blumen und viele andere Qualitätsprodukte aus der Region an.
INFO vitalmarkt-uelzen.de

Der Grillclub mit dem roten Auto
13:30 Uhr / Zasenbeck bei Wittingen
Die Zasenbecker Laienspielgruppe führt den Dreiakter "Der Grillclub mit dem roten Auto" von Carsten Lögering auf. In der Komödie geht es um die Feuerwehr: Nach dem Ableben des Brandmeisters hat sich die Mitgliederzahl auf drei aktive Männer reduziert. Das Trio ist sehr stolz auf seine Wehr, bekommt aber außer Grillen und Biertrinken nichts zustande. Das Feuerwehrauto ist zwar immer wieder im Einsatz - allerdings nicht zum Retten, Löschen, Bergen, Schützen.

Rendezvous am Celler Hof
14:30 Uhr / Celle / Schloss
Bei dieser rund einstündigen Kostümführung im Celler Schloss berichten »Kunigunde« und  »Bouillon de la Fontaine« aus den bewegten Zeiten der Renaissance und des Barock. Gottesfurcht und Vergnügen, Liebe und Verbrechen werden von den zwei kostümierten Gästeführerinnen charmant in Szene gesetzt. Kosten: 10  Euro. Kartenreservierung unter Telefon 05141/9090850.
INFO celle-fuehrungen.de

Ein Winter mit Maurice Ravel
17:00 Uhr / Holdenstedt / Schloss
Kammerkonzert mit dem Vision String Quartett und Hinrich Alpers (Klavier). Eintritt: 20 Euro, Jugendliche 12 Euro. Das Konzert ist nahezu ausverkauft. Restplätze können hier abgefragt werden.
INFO Telefon 0581/8006172 oder kk-uelzen.de

Guitar Deluxe
19:30 Uhr / Meinersen / Kulturzentrum
Das Duo Magic acoustic guitars spielt, unterstützt vom Bassisten Sandro Gulino, Gitarrenmusik aus aller Welt.  Zu dem Konzert mit dem Titel »Guitar Deluxe« lädt der Kulturverein Meinersen ein.
INFO kulturverein-meinersen.de

Auf dem Jakobsweg
19:30-22:00 Uhr / Gifhorn / Stadthalle / Konferenzraum 1
Als Helmut Schuller aus Weiden mit einer schweren Diagnose konfrontiert wird, fasst er den Entschluss, sein Leben zu ändern. Statt Tabletten oder operativen Eingriffen entscheidet er sich, seine Ernährungsweise radikal umzustellen und verordnet sich tägliche Bewegung mit dem Fahrrad. Nach neun Jahren der Ungewissheit steht fest, was die Schulmediziner für unmöglich hielten: Anhand seiner Lebensphilosophie „Ernährung, Bewegung, Glaube“ hat sich der Patient selbst geheilt. Während der Zeit seiner Krankheit ist auch der Wunsch gereift, im Heiligen Jahr 2010 auf dem Jakobsweg zu pilgern. Voller Energie und neuer Lebenskraft fuhr der 67-Jährige schließlich mit dem Fahrrad von Weiden nach Santiago de Compostela und Fisterra, bis ans „Ende der Welt“. In seinem Multivisionsvortrag mit Live-Kommentaren erzählt er seine Geschichte.
Eintritt: 14 Euro.
INFO stadthalle-gifhorn.de

Bis in die Puppen
20:00 Uhr / Gifhorn / Schloss / Rittersaal
Die Kabarettistin, Sängerin und Puppenspielerin Andrea Bongers aus Hamburg singt und spielt – mal mit, mal ohne Puppen– über Be- und Erziehung. In ihrem Programm »Bis in die Puppen!« gelingt ihr das Kunststück, satirische Songs (mit Christopher Noodt am Flügel), hintergründige Puppencomedy und intelligentes Frauenkabarett durchdacht miteinander zu verbinden. Karten: Telefon 05371/813924.
INFO kulturverein-gifhorn.de

Inge Lorenzen & Friends
20:00 UHR / Celle / Kunst & Bühne
Die Band spielt altvertraute Songs von Cohen, Dylan, Joplin, Mey und anderen …. un dat meest op plattdütsch. Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 9 Euro.
INFO Kunst & Bühne

Jahreskonzert
20:00 Uhr / Hankensbüttel / Schützensaal
Der Musikzug Hankensbüttel hat für sein Jahreskonzert ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt zusammengestellt. Neben volkstümlicher Blasmusik werden auch konzertante Stücke dargeboten. Der Musikzug möchte damit sein breitgefächertes Repertoire unter Beweis stellen. Eintritt: 10 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Ullrich in Hankensbüttel, Telefon 05832 1260, erhältlich.

Mick Scharf & Crossfire
20:00 Uhr / Gifhorn / Kultbahnhof
Crossfire ist nicht nur seit vielen Jahren eine feste Größe in der Blues-, Soul- und Rock -'n'-Roll-Szene Norddeutschlands, sondern selbst eingefleischte Gitarren-Fans werden wohl zugeben müssen, dass man schon sehr weit reisen müsste, um eine zweite Band zu finden, die den musikalischen Spirit von Stevie Ray Vaughan so gekonnt einfängt. Karten sind zum Preis von 12 Euro im Vorverkauf im famila-Markt und bei der Konzertkasse erhältlich. An der Abendkasse kostet die Karte 15 Euro.
INFO kultbahnhof-gifhorn.de

12 SONNTAG
35. Celler Wasa-Lauf
9:00 Uhr / Celle / Am Alten Rathaus
Eigens für diese Sportveranstaltung, zu der rund 10.000 Aktive und 30.000 Zuschauer erwartet werden,   wird die Celler Innenstadt für den Autoverkehr gesperrt.
INFO celler-wasa-lauf.de

Führung durch das Erdölmuseum
10:30 Uhr / Wietze / Erdölmuseum
Der Bohrturm im Freigelände ist das Wahrzeichen des Deutschen Erdölmuseums in Wietze, das sich der Geschichte der Erdölförderung in Deutschland widmet. Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, Familie (bis zu 2 Erwachsene und 4 Kinder bis 16 Jahre) 10 Euro, Kinder unter 6 Jahre frei.
INFO erdoelmuseum.de

Einblicke in die Sammlung
11:30 Uhr / Celle / Kunstmuseum
Bei dieser Führung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Sammlung Robert Simon. Eintritt: 8 Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

extremSCHLOTTER
11:30 Uhr / Celle / Bomann-Museum
Karl Thun führt durch die Ausstellung "extremSCHLOTTER". Diese widmet sich einerseits übergroßen Gemälden aus dem Frühwerk Schlotters, denen kleine Grafiken gegenübergestellt werden, für die Schlotter ein Leben lang ein besonderes Faible hatte. Wegen ihres enormen Formats waren die XXL-Gemälde noch niemals gemeinsam ausgestellt, selbst einzeln konnte man sie erst sehr selten sehen, wohingegen die kleinformatigen Grafiken im Nebeneinander einer grafischen Ausstellung meist untergehen. Fragen, die sich aus den extremen Formaten für die künstlerische Gestaltung und die technische Durchführung ergeben, stehen im Mittelpunkt der Auseinandersetzung mit diesem ungewöhnlichen Thema.
INFO eberhard-schlotter-stiftung.de

Flohmarkt rund ums Kind
13:30-15:30 Uhr / Gifhorn / Dorfgemeinschaftshaus Neubokel
Angeboten werden neben gebrauchter Kinderkleidung auch viele Spielwaren.
Der Heimatverein Neubokel bietet Kaffee und Kuchen an.

Christina Lux
17:00 Uhr / Gifhorn / Kultbahnhof
In der Reihe "Zwischen Torte und Tatort" singt Chrstina Lux von Begegnungen, von Liebe, von Alltagsgewohnheiten, aber auch immer wieder vom Mut zu Veränderungen. Ihre Botschaften vertont sie mit ihrer beeindruckend vielseitigen Stimme. Tief, warm und leidenschaftlich klingt sie bei den meisten Stücken. Doch in ihr steckt noch viel mehr...
Karten sind zum Preis von 15 Euro im Vorverkauf im famila-Markt und bei der Konzertkasse sowie online beim Veranstalter erhältlich. An der Abendkasse kostet die Karte 18 Euro.
INFO kultbahnhof-gifhorn.de

Drei Männer im Schnee
19:30 Uhr / Bad Bevensen / Kurhaus
Geistreiche Komödie nach Erich Kästner.  Eintritt: 25 Euro, Schüler 17 Euro.
INFO bad-bevensen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen