Mittwoch, 7. Juni 2017

Indianer-Tipilager in Breitenhees

Zu Beginn der Sommerferien bietet das Waldpädagogikzentrum (WPZ) Ostheide in Kooperation mit dem Western-, Fahr- und Reitverein Stadensen ein Walderlebnis-Tipilager für Kinder an. Gemeinsam mit Waldpädagogin Ulrike Witte-Spohr, Försterin Birte Riechers und Berufsjäger Martin Tripp von den Niedersächsischen Landesforsten können Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren Wald und Wildnis ganz nah erleben und als Gruppe die Herausforderungen der Natur meistern: Wie richten wir das Waldlager ein? Wie entzünden wir ein Lagerfeuer, damit wir unser Essen kochen können? Wie stellen wir unser Essbesteck selbst her? Wie orientieren wir uns in der Natur bei Tag und Nacht? Wie können wir Tiere und ihre Spuren erkennen, welche Pflanzen finden wir? Gleichzeitig werden die jungen Wald-Indianer Spaß mit Pferden haben und erfahren, was der LÖWE mit dem Wald zu tun hat.

Waldwildnis erleben im Indianer-Tipilager. Foto: R. Baumgart / Niedersächsische Landesforsten
Beginn:          28.06.2017 um 10:00 Uhr
Ende:             30.06.2017 um 16:00 Uhr
Teilnehmer:   Kinder im Alter von 8 – 14 Jahren
Anmeldung und weitere Informationen bei Waldpädagogin Ulrike Witte-Spohr,
Tel. 05837-140103, E-Mail uspohr@gmx.de

Preis inkl. Verpflegung und Aktionen: 100 Euro. Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Stadensen zahlen 80 Euro.
Mitzubringen: Isomatte, Schlafsack, Waschzeug, Kleidung zum Wechseln, Reit-Helm (soweit vorhanden), gute Laune                        
INFO wpz-ostheide-oerrel.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen