Freitag, 28. Juli 2017

Straße wegen Überflutung gesperrt

 Die Kreisstraße 45 ist, wie der Landkreis Gifhorn heute mitteilte, ab dem Kreisel in Richtung Volkse wegen Überflutung gesperrt. Der Pegel der Oker am Messpunkt Groß Schwülper zeigt derzeit noch einen leichten Anstieg. Der Pegel der Aller bei Brenneckenbrück ist gleichbleibend, wobei der Pegel der Schunter an der Messstelle Harxbüttel leicht fallend ist. „Die aktuelle Lage und jede Veränderung werden durch den Landkreis Gifhorn weiterhin genau beobachtet“, versichert Landrat Dr. Andreas Ebel. Eine Koordinierungsgruppe, die aus Landkreismitarbeitern und der Kreisfeuerführung bestehe, treffe sich regelmäßig zur Beurteilung der aktuellen Lage.
Die kreisangehörigen Kommunen seien über die Lage informiert worden. Vereinzelte Feuerwehreinsätze am Wochenende könnten nicht ausgeschlossen werden, da sich die Wetterlage jedoch insgesamt beruhigt habe, sei derzeit im Landkreis Gifhorn nicht mit größeren Einsatzlagen zu rechnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen