Freitag, 2. Oktober 2020

Klassik auf dem Winkelhof

Nach Theater, Kino und Ausstellungen, findet am Freitag, 30. Oktober, erstmals ein klassisches Konzert im Hofcafé auf dem Winkelhof im Müden (Örtze) statt. Zu Gast sind Lehrkräfte und Schüler der Privaten Musikschule Celle. 

Sie werden Werke der Romantik spielen. Den Auftakt machen Ricca Schikarski (Violoncello) und  Andrzej Berezynski (Klavier) mit Felix Mendelssohn-Bartholdys Lied ohne Worte für Violoncello und Klavier D-Dur op.109. Es folgt Adagio und Allegro op.70 für Violoncello und Klavier von Robert Schumann, gespielt von Meike Lottmann und Claudia Schlawer. Die beiden Schülerinnen bereiten sich derzeit auf den Wettbewerb Jugend musiziert im Januar 2021 vor. Zum Abschluss musizieren nochmals die beiden Lehrkräfte Ricca Schikarski und Andrzej Berezynski und interpretieren die Sonate  für Klavier und Violoncello F-Dur op.99 von Johannes Brahms.

Die Dauer der Veranstaltung umfasst rund 75 Minuten. Der Eintritt ist frei. Über eine Spende würden sich die Musizierenden freuen. Einlass ist ab 17:45 Uhr, Beginn des Konzertes um 18 Uhr. Aufgrund der aktuellen Situation und der begrenzten Sitzplatzzahl ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail  an kontakt@winkelhof-mueden.de oder telefonisch unter 05053 94077 mit der Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer erforderlich. Während des Konzertes findet eine Lüftungspause statt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten