Montag, 7. Juni 2021

Bozó singt besondere Lieder von Udo Jürgens

Konzert im Arboretum Melzingen

Abseits der Schlagerwelt gibt es im Vermächtnis des Künstlers Udo Jürgens eine Vielzahl besonderer Lieder mit zeitlosen Texten, humorigen Chansons und Balladen voller Leidenschaft zu Themen, die Menschen immer berühren werden. Seit dem Tod von Udo Jürgens im Jahr 2014 widmet sich Mathias Bozó verstärkt der Aufführung dieser musikalischen Perlen. Emotionalität und Verletzlichkeit, zeitkritische Haltung und bisweilen visionäre Größe prägen diese besonderen Lieder. Sie sollen weiterleben und vor allem auch für ein durch sie sich berühren lassendes Publikum gesungen werden. Kraftvoll, mühelos auftrumpfend am Piano interpretiert Mathias Bozó am Sonntag, 13. Juni von 17 Uhr an authentisch und tief nachempfindend Lieder voll Selbstvertrauen und Zuversicht – von „Ich weiß, was ich will““ bis hin zu „Griechischem Wein“.

Mathias Bozó singt und spielt am 13. Juni im Garten der Bäume

Bei schönem Wetter findet das Konzert im Freien statt – ein Ausweichen in den offenen, sehr luftigen Kulturstall ist nach der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 31. Mai möglich. Allerdings darf der medizinische Mund-Nasenschutz (MNS) erst bei Einnahme des Sitzplatzes abgenommen werden. Der medizinische MNS ist auch innen im Café inkl. der Sanitärlagen ebenso zwingend wie die Erhebung der Kontaktdaten und das Einhalten des Abstandsgebots. Das Arboretum arbeitet nicht mit der Luca App – daher sollte zur Vermeidung längerer Wartezeiten möglichst ein bereits ausgefüllter Kontaktdatenzettel mitgebracht werden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen