Dienstag, 29. September 2020

Ferienprogramm für kleine Waldentdecker

 In den Herbstferien bieten die zertifizierten Waldpädagoginnen Katrin Blumenbach und Ulrike Witte-Spohr im Lüßwald wieder ein Ferienprogramm für Grundschulkinder an. 

Spielerisch den Wald entdecken können Grundschulkinder in den Herbstferien. Foto: Veranstalter

Vom 12. bis 14. Oktober finden in Breitenhees in Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Landesforsten jeweils von 9 bis 13 Uhr Waldentdeckertage statt. Die Kinder legen Kugelbahnen an, bauen Waldhütten, balancieren auf dem Niedrigseil und lernen nebenbei viel Interessantes über den Wald und seine Bewohner. Anmeldungen nimmt Ulrike Witte-Spohr unter der E-Mail-Adresse Uspohr@gmx.de oder Telefon 05837 140103 entgegen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der B4 in Breitenhees.

Eine Woche später, vom 19. bis 21. Oktober, besteht jeweils von 9 bis 13 Uhr im Waldpädagogikzentrum Ostheide im ehemaligen Forsthaus Siedenholz im Franzosengrund bei Unterlüß Gelegenheit, den Wald spielerisch zu entdecken. Auch dort planen die Waldpädagoginnen verschiedene Aktivitäten wie Waldparcours installieren, Fledermauskästen zusammensetzen, Mooshüttenbau und andere schöne Dinge. Anmeldungen nimmt Katrin Blumenbach unter der E-Mail-Adresse info@wald-events.de oder Telefon 05052 5429411 entgegen. Treffpunkt ist am Waldpädagogikzentrum Siedenholz, Siedenholz 1.

Keine Kommentare:

Kommentar posten