Montag, 7. Juni 2021

Bozó singt besondere Lieder von Udo Jürgens

Konzert im Arboretum Melzingen

Abseits der Schlagerwelt gibt es im Vermächtnis des Künstlers Udo Jürgens eine Vielzahl besonderer Lieder mit zeitlosen Texten, humorigen Chansons und Balladen voller Leidenschaft zu Themen, die Menschen immer berühren werden. Seit dem Tod von Udo Jürgens im Jahr 2014 widmet sich Mathias Bozó verstärkt der Aufführung dieser musikalischen Perlen. Emotionalität und Verletzlichkeit, zeitkritische Haltung und bisweilen visionäre Größe prägen diese besonderen Lieder. Sie sollen weiterleben und vor allem auch für ein durch sie sich berühren lassendes Publikum gesungen werden. Kraftvoll, mühelos auftrumpfend am Piano interpretiert Mathias Bozó am Sonntag, 13. Juni von 17 Uhr an authentisch und tief nachempfindend Lieder voll Selbstvertrauen und Zuversicht – von „Ich weiß, was ich will““ bis hin zu „Griechischem Wein“.

Mathias Bozó singt und spielt am 13. Juni im Garten der Bäume

Bei schönem Wetter findet das Konzert im Freien statt – ein Ausweichen in den offenen, sehr luftigen Kulturstall ist nach der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 31. Mai möglich. Allerdings darf der medizinische Mund-Nasenschutz (MNS) erst bei Einnahme des Sitzplatzes abgenommen werden. Der medizinische MNS ist auch innen im Café inkl. der Sanitärlagen ebenso zwingend wie die Erhebung der Kontaktdaten und das Einhalten des Abstandsgebots. Das Arboretum arbeitet nicht mit der Luca App – daher sollte zur Vermeidung längerer Wartezeiten möglichst ein bereits ausgefüllter Kontaktdatenzettel mitgebracht werden.


Freitag, 4. Juni 2021

Wunderbaum und Zauberwald

Märchenspaziergang im Arboretum Melzingen mit Petra Kallen 

Endlich kann auch das Arboretum wieder seine Pforte für Veranstaltungen öffnen! Am Sonnabend, 6. Juni, wird Petra Kallen ihren Gästen von 16 Uhr an im Garten der Bäume der Christa von Winning Märchen aus längst vergangenen Zeiten erzählen. Schon seit 20 Jahren ist sie als Erzählerin im Wendland und Umgebung unterwegs und begeistert ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit Märchen und manchmal auch mit Harfenklängen. Selbst leidenschaftliche Gärtnerin, erzählt sie am liebsten in der Natur, unter dem Blätterdach Schatten spendender Bäume, auf sonnigen Lichtungen und zwischen duftenden Blumen. Ihre Geschichten erzählen von Baumgeistern und Waldfeen, von Zauberfrüchten und Himmelsleitern, von einer Zeit als Mensch und Natur noch innig verbunden waren.

Die Märchenerzählerin Petra Kallen

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 10 Euro, für Kinder 5,- Euro. Karten sind an der Tageskasse erhältlich.

Nach der aktuellen Corona Verordnung vom 31. Mai ist für den Besich der Veranstaltung ein medizinischer Mund-Nasenschutz (MNS) erforderlich, der erst bei Einnahme des Sitzplatzes abgenommen werden darf. Der medizinische MNS ist auch innen im Café inkl. der Sanitärlagen ebenso zwingend wie die Erhebung der Kontaktdaten und das Einhalten des Abstandsgebots. Das Arboretum arbeitet nicht mit der Luca-App. Daher sollte zur Vermeidung längerer Wartezeiten möglichst ein bereits ausgefüllter Kontaktdatenzettel mitgebracht werden. Das Abstandsgebot gilt auch für den Garten. Bei Regen muss die Veranstaltung abgebrochen werden.