Donnerstag, 24. November 2016

Wohin am Wochenende?

Ja, tatsächlich, am kommenden Wochenende ist schon der 1. Advent. Außer den zahlreichen Weihnachtsmärkten, die wir im Rahmen dieser Rubrik gar nicht alle auflisten können, gibt es noch eine Reihe anderer Veranstaltungen. Hier ist unsere Auswahl:

25 FREITAG
Uelzener Weihnachtszauber
10:00-20:00 UHR / UELZEN / INNENSTADT
Bis zum 23. Dezember lockt der Weihnachtszauber mit stimmungsvollem Ambiente und einem vielfältigen, weihnachtlichen Programm.

Mit dem Nachtwächter durch Uelzen
18:45 UHR / UELZEN / INNENHOF DES RATHAUSES
Zu später Stunde zieht er mit seiner Laterne durch dunkle Straßen und finstere Winkel und trifft unterwegs auf Personen aus der Uelzener Stadtgeschichte. Sie erzählen Anekdoten und Histörchen, Alltägliches und Kurioses aus ihrem Leben. Kosten: 10 Euro, Kinder 4 Euro. Karten sind bei der Stadt- und Touristinfo, Telefon 0581/8006172 erhältlich.
INFO www.nachtwaechter-uelzen.de

Rock Da Haus
19:00 UHR / CELLE / CD-KASERNE
"Rock da Haus" ist ein Benefiz-Festival zugunsten der Aktion "Ein Herz für Kinder" sowie des Onkologischen Forums Celle. Bei den bislang acht Festivals dieser Art spielten 73 Bands aus ganz Deutschland  vor insgesamt 2068 Zuhörern. Die Gesamtsumme der Spenden betrug 11.000 Euro.
Diesmal haben folgende Bands ihre Teilnahme zugesagt: Hoax, Marys Forbidden Dreams, Nikki Puppet, Rasta Knast, Skanutz, The Friday Night Duo und Toxic Vapors.
Eintritt:  Jeder zahlt, was er will und kann (zwischen 10 und 15 Euro).
INFO www.rock-da-haus.de

Swinging Christmas
19:30 UHR / HANKENSBÜTTEL / KLOSTERKIRCHE ISENHAGEN
Adventliches Jazzkonzert mit Beverly Daley & The Up Town Four. In der Klosterkirche erklingen internationale Christmas Songs und deutsche Weih-nachtslieder im jazzigen Gewand. Nicht kitschig und nicht im Nikolauskostüm, sondern swingend gesungen von Beverly Daley aus Jamaika und gespielt von The Up Town Four mit Saxophon, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug. Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Kulturvereine Wittingen, Hankensbüttel und Wesendorf. Eintritt frei.

Stadtorchester Lüneburg
19:30 UHR / BAD BEVENSEN / KURHAUS
Das Stadtorchester Lüneburg präsentiert ein vielseitiges Musikprogramm, das von klassischer Musik über bekannte Märsche bis hin zu modernen Pop-Arrangements reicht.
INFO www.bad-bevensen.de

Stadtführung mit dem Nachtwächter
19:55-21:30 UHR / CELLE / BRÜCKE VOR DEM SCHLOSS
Noch 1925 lief der Nachtwächter in Celle seine Runde, um für Ruhe, Sicherheit und Ordnung der Bürger und der Stadt zu sorgen. Dann verschwand er aus dem Stadtbild. Doch nun ist er wieder da. Kosten: 7 Euro. Anmeldung unter Telefon 05141/909080.
INFO www.celle-tourismus.de

Sonne, Mond und Sterne
20:00 UHR / GIFHORN / KAVALIERHAUS
Das Ensemble Trio zu Viert, bestehend aus Doris Schmidt und Martin Peter (Fagott), Albrecht Noetzel (Bassgitarre) und Werner Kieselbach (Text) präsentiert ein abwechslungsreiches Programm aus Musikstücken und Texten zum Thema »Sonne, Mond und Sterne«. Ein-tritt: 5 Euro.
INFO www.kulturverein-gifhorn.de

Schlau musst du sein, klug sind alle
20:00 UHR / WIEREN / LANDGASTHAUS ALT WIEREN
Die Theatergruppe des TuS Wieren führt das Lustspiel "Schlau musst du sein, klug sind alle" auf. Eintritt: 7 Euro.
INFO www.altwieren.de

Patientenrache
20:00 UHR / UELZEN / VINOTHEK GUTENBERG
Es wird bestimmt spannend, wenn Olaf Jahnke in der Vinothek Gutenberg, Rademacherstraße 11, aus seinem zweiten Kriminalroman mit dem Ermittler Roland Bernau vorliest. Olaf Jahnke wurde 1963 in Uelzen geboren. Neben dem Schreiben von Kriminalromanen ist er im Hauptberuf als Kameramann und Reporter für den Hessischen Rundfunk in Frankfurt tätig. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

40 Zone
20:00 UHR / GIFHORN / KULTBAHNHOF
40 Zone aus Meine haben sich zum Ziel gesetzt, Gutes zu tun mit handgemachter Musik, und das mittlerweile seit sieben Jahren. Durch ihren Einsatz ist schon viel Geld für Hilfsprojekte zusammengekommen. So spielten sie für krebskranke Kinder, den Mukoviszidose e.V., den Verein für Kinder in Armut und für den Förderverein im Kultbahnhof, der sozial schwachen Kindern den Musikunterricht ermöglicht. Mit ihrem kraftvollen Coverrock der vergangenen Jahrzehnte wollen sie den KultBahnhof bereits zum 3. Mal zum Beben bringen. Songs von Bryan Adams, AC/DC, den Ärzten, Prince, Snow Patrol u.v.m. stehen an diesem Abend auf dem Programm.
Eintritt: 10 Euro im Vorverkauf, 15 Euro an der Abendkasse. Karten sind im Vorverkauf in Gifhorn bei Arko, der Konzertkasse und unter www.kultbahnhof-gifhorn.de erhältlich.

26 SONNABEND
Vitalmarkt
7:00-14:00 UHR / UELZEN / INNENSTADT
Zwei Mal wöchentlich verwandelt Uelzens Vitalmarkt die Innenstadt in eine große Frischemeile: An jedem Mittwoch und Sonnabend bauen fleißige Frühaufsteher ihre Stände in den Marktstraßen auf und bieten Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst, Fisch, Pflanzen, Blumen und viele andere Qualitätsprodukte aus der Region an.
INFO www.vitalmarkt-uelzen.de

Tag der offenen Tür und Adventsmarkt
8:00-14:30 UHR / GIFHORN / LEBENSHILFE / IM HEIDLAND 19
Die Lebenshilfe Gifhorn lädt zum traditionellen Tag der offenen Tür mit großem Adventsmarkt in die Werkstatt für behinderte Menschen ein. Angeboten werden unter anderem: Adventskränze und Gestecke, Holzspielzeug, Geschenkartikel, geräucherte Forellen und vieles mehr. Das gastronomische Angebot umfasst Frühstück, Hochzeitsuppe, Grünkohl und Bregenwurst, Kartoffelpuffer, Waffeln, Crêpes, Stockbrot, Flammkuchen, Kaffee und Kuchen und Apfelpunsch.

Schlittschuhlaufen
10:00-19:30 UHR / WITTINGEN / MARKTPLATZ
Erstmalig wird auf dem Wittinger Marktplatz eine Eislauffläche eingerichtet. Sie ist bis Sonntag, 4. Dezember, täglich von 10 - 19:30 Uhr geöffnet. Bei Dunkelheit wird die Eislauffläche beleuchtet. Eintritt: Erwachsene 1 Euro für zwei Stunden, Kinder, Jugendliche, Studenten und Rentner 50 Cent für zwei Stunden.

Gifhorner Schlossmarkt
12:00-20:00 UHR / GIFHORN / SCHLOSSHOF
Die festliche Illumination des Gifhorner Schlosses zaubert eine vorweihnachtliche Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Am ersten Adventswochenende findet im Schlosshof, Rittersaal, Kaminraum und in der Museumskasematte alle Jahre wieder der beliebte Schlossmarkt mit zahlreichen Ausstellern und weihnachtlichem Programm statt. Für musikalisch adventliche Musik ist an beiden Schlossmarkttagen gesorgt. Alle Beteiligten des Schlossmarktes unterstützen bedürftige Kinder und alte Menschen.

Weihnachtsmarkt in Ummern
12:00 UHR / UMMERN / GEMEINDEZENTRUM
Gestaltet wird der Weihnachtsmarkt von den Landfrauen. INFO Telefon 05083/226 (Dorothee Salig)

Klein, aber fein
13:00-19:00 UHR / WITTINGEN / MARKTPLATZ
Rund um die Kirche St. Stephanus findet der Adventsmarkt »Klein, aber fein« statt.

Liebe, Lust und Leid
14:30 UHR / CELLE / RESIDENZMUSEUM IM SCHLOSS
Szenische Kostümführung im Schloss. Kosten: 9 Euro, ermäßigt 4,50 Euro.
INFO www.celle-tourismus.de

Weihnachtsmarkt in Ebstorf
15:00-19:00 UHR / EBSTORF / KLOSTERVORPLATZ
Neben zahlreichen Buden locken eine Eisenbahn für Kinder und ein Besuch des Weihnachtsmannes. In der Klosterkirche findet von 17 Uhr an das traditionelle Posaunenchorjahreskonzert statt. Das Kloster öffnet seinen Kreuzgang und das Refektorium, es werden Weihnachtsgeschichten gelesen, und das Kloster wird mit einem besonderen Adventskalender illuminiert.

Schnellzeichner Juri
15:00 UHR / GIFHORN / BRUNNEN IN DER FUSSGÄNGERZONE
Schnellzeichner Juri fertigt von Besuchern des Gifhorner Weihnachtsmarktes in rasantem Tempo charmante Karikaturen und verschenkt diese an die so Porträtierten.

Nachtweihnachtsmarkt
15:00-24:00 UHR / BRÖCKEL / ANTIKHOF DREI EICHEN
Im Kerzen- und Feuerschein wird alte und neue Handwerkskunst präsentiert. Außerdem werden hausgemachte Speisen und wärmende Getränke angeboten. Eintritt frei.
INFO Telefon 05144/560177 oder www.antikhof-drei-eichen.de

Südafrika in 3D
19:30 UHR / BAD BEVENSEN / KURHAUS
Der Fotograf Stephan Schulz lädt zu einer Traumreise durch das südliche Afrika ein. Sie führt in eindrucksvollen 3D-Bildern von Kapstadt bis auf den Gipfel des Kilimanjaros.

Fiese Matenten
20:00 UHR / UELZEN / NEUES SCHAUSPIELHAUS
Vor den Augen des Publikums und unter seiner entscheidenden Mitwirkung entsteht an diesem Abend ein komplett einzigartiger Kriminalfall. Wo ist der Tatort? Wer ist das Opfer? Wer ist der Täter? Das Publikum, der Kommissar und vier weitere Schauspieler finden es gemeinsam heraus: improvisiert-kriminalistische Ermittlungen decken das Motiv auf und überführen schliesslich den Mörder in diesem abendfüllenden Stück. Wo andere ein Skript oder ein Drehbuch haben, da wird hier auf die Vorgaben des Publikums und auf Fantasie und Spielfreude der Schauspieler gesetzt.
Die „Fiese Matenten“ sind eine Improvisationstheatergruppe aus dem Wendland. Seit mehr als 15 Jahren erfinden sie immer wieder neue Geschichten, inspiriert durch die Vorgaben des Publikums.
Eintrittskarten sind für 17,50 Euro bei der Touristeninformation am Uelzener Rathaus (Telefon 0581/8006172), im Neuen Schauspielhaus (0581/76535), bei Reservix sowie an der Abendkasse erhältlich.

Zeitloope
20:00 UHR / CELLE / KUNST & BÜHNE / NORDWALL 46
Mit Klavier und Loopmaschine begleitet Felix Oliver Schepp seine „scheppsons“, nimmt die Zeit, von der wir denken, dass wir sie nicht haben, unter die Loope und entführt in einen skurril-poetischen Kosmos voll von wortwitziger Doppeldeutigkeit. Ironisch und doch umwerfend charmant jubelt er ganz zwischenmenschliche Alltagsgeschichten unter. Eintritt: 16 Euro, ermäßigt 10 Euro.
INFO Kunst & Bühne

27 SONNTAG
Gifhorner Schlossmarkt
11:00-18:00 UHR / GIFHORN / SCHLOSSHOF
siehe Sonnabend, 26. November

Müdener Weihnachtsmarkt
11:00-19:00 UHR / MÜDEN/ALLER / HISTORISCHER ORTSKERN
Die kleinen Weihnachtsmarktstände werden überragt von einer der größten Weihnachtspyramiden Norddeutschlands (6 m hoch mit 4 m Flügelbreite). Die Pyramide wurde von Müdener Bürgern gefertigt. Im Bürgerhaus wartet ein Kasperle-Theater auf die Kinder. Vor und im Heimatmuseum wird altes Handwerk gezeigt: Weben, Schustern, Schmieden und vieles mehr. In der Kirche St. Petri  und auf der Freilichtbühne erklingen Flöten, Posaunen, Akkordeon und  Chorgesang. Der Weihnachtsmann besucht den Markt und bringt kleine Überraschungen mit. Auch in diesem Jahr bekommt jedes Kind, das auf der Freilichtbühne ein Gedicht aufsagen oder ein Lied singen kann, eine kleine Leckerei überreicht. Im Bürgerhaus findet der Adventsmarkt statt. Dort werden Kindergesichter in Märchenfiguren verwandelt, und ein Zauberer tritt auf.

Weihnachtsmarkt in Ebstorf
11:00-19:00 UHR / EBSTORF / KLOSTERVORPLATZ
Neben zahlreichen Buden locken eine Eisenbahn für Kinder und ein Besuch des Weihnachtsmannes. In der Klosterkirche erklingt Musik. Das Kloster öffnet seinen Kreuzgang und das Refektorium, es werden Weihnachtsgeschichten gelesen, und das Kloster wird mit einem besonderen Adventskalender illuminiert.

Weihnachtsmarkt in Steinhorst
11:00-18:00 UHR / STEINHORST / HAUS DER GEMEINDE
Die Interessengemeinschaft Steinhorst und die örtlichen Vereine laden zum Weihnachtsmarkt in das Haus der Gemeinde ein. Das historische Gebäude gehört zu den frühen Werken des Architekten Heinrich Tessenow. Weihnachtsbuden vor dem Haus sorgen für das leibliche Wohl. Weihnachtsstände in der Diele offerieren Handarbeiten, Bastelarbeiten und weihnachtliches Dekor. Für musikalische Darbietungen und Lesungen steht ein "Raum der Ruhe" zur Verfügung. Im großen Esszimmer werden Kaffee und selbstgebackener Kuchen angeboten. Bei der großen Weihnachtstombola ist für Jung und Alt eine Überraschung dabei. Gegen 17:00 Uhr wird der Weihnachtsmann erwartet.

Busy Girl: Barbie macht Karriere
11:30 UHR / CELLE / BOMANN-MUSEUM
Dr. Kathrin Panne führt durch die Ausstellung »Busy Girl: Barbie macht Karriere«.
INFO www.bomann-museum.de

Oha du Fröhliche
14:30 UHR / HANKENSBÜTTEL / LANDGASTHAUS ZUR LINDE
Weihnachtliche Lesung mit dem NDR-Moderator Lars Cohrs. Sein Programm "Oha du Fröhliche" ist ein heiter-besinnlicher Streifzug durch humorvolle, nachdenkliche und auch satirische Geschichten von Erich Kästner, Axel Hacke und Hans Scheibner. Auch von Hans-Christian Andersen, Joseph von Eichendorff und Heinz Erhardt ist etwas dabei. Mit der "Entenjagd" mit weihnachtlich anmutenden Meldungen hat Cohrs auch eine bekannte Radioente als besondere Überraschung im Gepäck.
Eintrittskarten inklusive Kaffee und Kuchen sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Ullrich in Hankensbüttel, erhältlich.

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel
15:00 UHR / WESENDORF / KULTURZENTRUM
Kindertheaterstück nach einer Geschichte von Cornelia Funke. Veranstalter: Kulturverein Wesendorf.
INFO Telefon 05376/360

Die Schneekönigin
15:00 UHR / UELZEN / NEUES SCHAUSPIELHAUS
Das Hamburger Musiktheater mit Sabine von Rothkirch und Matthias Brommann präsentiert das traumhafte Märchen von Hans Christian Andersen "Die Schneekönigin" als Erzähltheater für Groß und Klein. Es geht auf eine aufregende Reise im verschneiten Zauberland mit Schlitten und Geige.
Karten sind für 7,50 Euro bei der Touristenformation am Uelzener Rathaus (Telefon 0581/8006172), im Neuen Schauspielhaus (0581/76535) sowie an der Tageskasse erhältlich.

Puppentheater
15:30 UHR / GIFHORN / BRUNNEN IN DER FUSSGÄNGERZONE
Ein Puppenspieler besucht den Gifhorner Weihnachtsmarkt auf der Bühne am Brunnen und verzaubert nicht nur die kleinen Gäste mit Geschichten vom Dschungelbuch.

Benefizkonzert für Celler Bürger in Not
19:30 UHR / CELLE / ALTE EXERZIERHALLE AM NEUEN RATHAUS
Das Celler Kammerorchester unter der Leitung von Eckhard Pohl spielt das Konzert für Klarinette und Orchester von Franz Anton Hoffmeister und die Sinfonie Nr. 30 KV 202 von Wolfgang Amadeus Mozart. Solist ist Martin Pfister (Klarinette).
INFO www.cellerkammerorchester.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen