Donnerstag, 26. Januar 2017

Wohin am Wochenende?

So, das war es dann fast auch schon wieder mit dem ersten Monat des neuen Jahres. Hier sind unsere aktuellen Veranstaltungstipps für das letzte Januar-Wochenende in der Südheide.

27 FREITAG
Die Folgen der Verfolgung
19:00 UHR / Celle / Synagoge
Durch ihre Haft in den Konzentrationslagern und den Verlust von ermordeten Familienangehörigen waren die Überlebenden des Holocaust traumatisiert. Neben den körperlichen Beschädigungen durch Hunger, Krankheiten und körperliche Misshandlungen in den Lagern hatte und hat dies für das "Leben nach dem Überleben" oft auch massive psychische Belastungen zur Folge. Erst mit einiger Verzögerung hat die Psychologie die Spezifik und Schwere dieser Traumatisierungen wahrgenommen. Prof. Dr. Alfred Lange (Jahrgang 1941), jüdischer Überlebender des KZ Bergen-Belsen und klinischer Psychologe, berichtet in seinem Vortrag über diese psychischen Folgen der nationalsozialistischen Verfolgung und Möglichkeiten der Therapie.
Eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Celle, der Gedenkstätte Bergen-Belsen und AMCHA Deutschland e.V. sowie der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e.V. und der Jüdischen Gemeinde Celle e.V.

Lieder für Liebende
19:00 UHR / Uelzen / Ratssaal im Rathaus
Zum Gedenken an den Holocaust trägt Cathrin Alisch aus Berlin (Sprache, Geige und Gesang) Chansons von Mascha Kaléko – "Lieder für Liebende" – vor. Die Geschichtswerkstatt Uelzen erinnert an die Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft in Uelzen im Allgemeinen und an die Verfolgung der Menschen jüdischen Glaubens im Besonderen.

Sound of Folk
21:00 UHR / Gifhorn / Alt Gifhorn
Mit Gesang, Mundharmonika und Akustikgitarre präsentiert Günni seinen speziellen "Sound of Folk". Er spielt Songs von Bob Dylan, Paul Simon, den Searchers, CCR und vielen anderen Musikern. Der Eintritt ist frei.

28 SONNABEND
Vitalmarkt
7:00-14:00 UHR / Uelzen / Innenstadt
Zwei Mal wöchentlich verwandelt Uelzens Vitalmarkt die Innenstadt in eine große Frischemeile: An jedem Mittwoch und Sonnabend bauen fleißige Frühaufsteher ihre Stände in den Marktstraßen auf und bieten Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst, Fisch, Pflanzen, Blumen und viele andere Qualitätsprodukte aus der Region an.
INFO vitalmarkt-uelzen.de

Honig und Licht
11:00 Uhr / Celle / Bomann-Museum
Karl Thun spricht im Rahmen einer Museumsführung über Entwicklung und Bedeutung der Imkerei in der Lüneburger Heide. Kosten: nur Museumseintritt (8 Euro, ermäßigt 5 Euro).
INFO bomann-museum.de

Celle hat wieder eine Herzogin
14:30 Uhr / Celle / Schloss
Vor 300 Jahren heiratete Georg Wilhelm, Herzog zu Braunschweig-Lüneburg, die Französin Eléonore d’Olbreuse. Diese vesteht es, ihren bis dahin unsteten Ehemann zu »zähmen«. Kosten für die rund einstündige Führung: 10  Euro. Anmeldung (empfohlen) unter Telefon 05141/9090850.
INFO celle-fuehrungen.de

Ernas fideler Ausflug
18:00 Uhr / Betzhorn / Hofcafé am Heiligen Hain
Die Theatergruppe Wahrenholz im Sozialverband Deutschland führt die Komödie "Ernas fideler Ausflug auf". In dem Stück geht es um die rüstige Tante Erna, die sich eines Nachts aus dem Sanatorium schleicht und unfreiwillig Zeugin eines Einbruchs wird. Kartenreservierung unter Telefon 05835/967976.

Tanzsport auf hohem Niveau
19:00 Uhr / Gifhorn / Stadthalle
Im Wettbewerb um den 17. Niedersachsenpokal des Niedersächsischen Tanzsportverbandes  sind, in Standard und Latein, alle Klassen vertreten. Die Zuschauer erleben Tanzsport auf hohem Niveau. Eintritt: 9 bis 15 Euro. Karten sind unter Telefon 05371/51882 erhältlich.
INFO stadthalle-gifhorn.de

Musical Night
19:00 Uhr / Uelzen / Theater an der Ilmenau
Unter der Regie von Colby Thomas, die Hauptdarstellerin in der Hamburger Musicalproduktion »Das Phantom der Oper« war, präsentieren Musicalstars neue Hits und bekannte Evergreens. Eintritt: ab 18,50 Euro. Karten bei der Tourist-Information in Uelzen, Telefon 0581/8006172.
INFO kk-uelzen.de

Macht! Geld! Sexy? 
20:00 Uhr / Wittingen / Stadthalle
Finanzkabarettist Chin Meyer gastiert mit seinem Programm »Macht! Geld! Sexy?« in Wittingen. Gastgeber sind die Kulturvereine Wittingen und Hankensbüttel. Eintritt:  20 Euro  (Schüler 5 Euro). Karten bei Heine Tabakwaren in Wittingen, Telefon 05831/ 7124, in der Buchhandlung Ullrich in Hankensbüttel, Telefon 05832/1260, oder an der Abendkasse.
INFO kulturverein-wittingen.de

Futschikato
20:00 Uhr / Celle / Kunst & Bühne
Während andere in buddhistischer Gelassenheit versinken und die nicht funktionierende Funktionswäsche auf ihrer Alles-ist-möglich-Gymnastikmatte verschwitzen, haut Tina Häussermann auf den Tisch, regt sich jeden Tag mindestens einmal auf, und erklärt, warum es so befreiend ist, ein lautes und herzhaftes »Futschikato« in die Welt hinaus zu pfeffern. Bierernst und saukomisch. Eintritt: 17 Euro, ermäßigt 11 Euro.
INFO Telefon 05141/124101

29 SONNTAG
Licht und Teilhabe
11:30 Uhr / Celle / Kunstmuseum
Führung durch die Ausstellung »[p:lux] licht teilen«.Eintritt: 8 Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

Ernas fideler Ausflug
15:00 Uhr / Betzhorn / Hofcafé am Heiligen Hain
Die Theatergruppe Wahrenholz im Sozialverband Deutschland führt die Komödie "Ernas fideler Ausflug auf". In dem Stück geht es um die rüstige Tante Erna, die sich eines Nachts aus dem Sanatorium schleicht und unfreiwillig Zeugin eines Einbruchs wird. Kartenreservierung unter Telefon 05835/967976.

Lass‘ das mal den Willi machen
16:00 Uhr / Gifhorn / Stadthalle
Eine Komödie, die Erinnerungen an Heinz Erhardt weckt: Willi Winzig hat in einem Preisausschreiben ein Verwöhn-Wochenende in einem Luxushotel gewonnen. Dort angekommen, mischt er sich unter die Anlageberater, die dort gerade tagen. Eintritt: 16 bis 29,50 Euro.
INFO stadthalle-gifhorn.de

Heute wieder ein Schelm
17:00 Uhr / Uelzen / Neues Schauspielhaus
Heinz-Erhardt-Programm mit Jörn Brede. Eintritt: 22,50 Euro. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.
INFO neues-schauspielhaus-uelzen.de

Peter Finger
17:00 Uhr / Gifhorn / Kultbahnhof
Peter Finger genießt bereits seit den 1970er Jahren weltweit einen herausragenden Ruf als Akustikgitarrist, die internationale Fachpresse hob ihn mehrfach ins Pantheon der weltbesten Gitarristen. Eintritt: 13 Euro im Vorverkauf, 16 Euro an der Abendkasse.
INFO kultbahnhofgifhorn.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen