Donnerstag, 14. September 2017

Wohin am Wochenende?

Hier sind unsere Veranstaltungstipps für das kommende Wochenende in der Südeheide:

15 FREITAG
Was blüht denn da?
15:00-16:30 Uhr / Bad Bevensen / Kurpark
Stadtgärtnermeister i.R. Günter Bastuck und die jetzige Gärtnermeisterin Christiane Wittkowski führen durch den Kurpark und stellen die heimischen und der exotischen Pflanzen im Park vor. Preis: 2,50 Euro. Treffpunkt: Tourist-Information im Kurhaus, Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen. Kontakt und Anmeldung: Telefon  05821 570.
INFO bad-bevensen.de 

Stadtführung in Bad Bevensen
15:00 Uhr / Bad Bevensen / Kurhaus
Die Teilnehmer erfahren Interessantes aus der Geschichte des Heilbades. Ihren Charme verdankt die Altstadt, die nach dem Brand von 1811 nach aktuellen Erkenntnissen im Hinblick auf Brandschutz und Hygiene neu angelegt wurde, vor allem den roten Backsteinhäusern. Kosten: 4 Euro.
INFO bad-bevensen.de 

Celler Stadtfest
18:00 Uhr / Celle / Altstadt
Die Celler Altstadt wird zur Partymeile. Vor dem Schloss wird es ruhigere Musik geben.
INFO stadtfest-celle.de

Liederabend
19:30 Uhr / Wittingen / Haus Kreyenberg
Wolfgang Peesel (Klavier) und Ulf Barnieske (Gesang) tragen die teils frech-frivolen, teils tragisch-turbulenten Schlager der 1920er Jahre auf ihre ganz eigene launig-lässige Art vor und liefern sich einen an Wortwitz reichen Schlagabtausch.
INFO kulturverein-wittingen.de

16 SONNABEND
Vitalmarkt
7:00-14:00 Uhr / Uelzen / Innenstadt
Zwei Mal wöchentlich verwandelt Uelzens Vitalmarkt die Innenstadt in eine große Frischemeile: An jedem Mittwoch und Sonnabend bauen fleißige Frühaufsteher ihre Stände in den Marktstraßen auf und bieten Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst, Fisch, Pflanzen, Blumen und viele andere Qualitätsprodukte aus der Region an.

Mittelalterliches Seespektakel
Ganztägig / Isenbüttel / Tankumsee
Geboten werden den Besuchern mittelalterliches Handwerk, mittelalterliche Köstlichkeiten, Musik und Bühnenshow, ein großes Tavernenspiel, Kinderanimation und vieles mehr.
INFO tankumsee.de

Natur bewegt
10:00 Uhr / Müden (Örtze) / Wassermühle
Anlässlich des Mühlenfestes in Müden  wird der Aktionstag »Natur bewegt« mit vielfältigen sportlichen Mitmachaktionen an 16 Stationen auf dem 223 Kilometer langen Heidschnuckenweg zwischen Hamburg und Celle eröffnet.
INFO 04171 604067 oder E-Mail tanja.gruenberg@ksb-harburg-land.de und heidschnuckenweg.de

Celler Stadtfest
11:00 Uhr / Celle / Altstadt
Die Celler Altstadt wird zur Partymeile. Vor dem Schloss wird es ruhigere Musik geben.
INFO stadtfest-celle.de

Mühlenfest
14:00-22:00 Uhr / Müden (Örtze) / Wassermühle
Die historische Wassermühle, umgeben von einer parkähnlichen Grünanlage und dem sich anschließenden Heidesee, bietet die Kulisse für das Mühlenfest mit Kunst, Musik und kulinarischen Köstlichkeiten.
INFO Telefon 05053 989222 oder E-Mail mueden@lueneburger-heide.de

Mit allen Sinnen
17:00 Uhr / Wienhausen / Kloster
Sehend, hörend, riechend, tastend und schmeckend durch das Kloster zu gehen, soll die Teilnehmer dieser Führung die mittelalterliche Klosterwelt erahnen lassen, ihnen aber auch die gegenwärtige Schönheit, Erhabenheit und lebendige Spiritualität erschließen. Bei dieser Führung geht es nicht in erster Linie um Wissensvermittlung, sondern um das Erleben und Begreifen des fast 800 Jahre alten Klosters mit allen Sinnen. Preis: 6 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Kinder.
INFO und Anmeldung unter Telefon 05149 18660 oder kloster.wienhausen@arcor.de

Kurparknacht
19:00-23:00 Uhr / Bad Bevensen / Kurpark
Der Kurpark wird mit Hunderten von Kerzen, Fackeln und Lichterbildern und mit mit speziellen Beleuchtungseffekten illuminiert. Als Finale wird auf der Wiese im Kurpark ein Barockfeuerwerk aufgeführt, und die Zuschauer erleben das  Zusammenspiel von Musik und Feuerwerkkunst. Eintritt: 7 Euro im Vorverkauf für Erwachsene, 5 Euro für Kinder. An der Abendkasse kostet der Eintritt 9 Euro.
INFO Telefon 05821 976 830 oder E-Mail info@bad-bevensen.de

Jäger der Nacht
19:30-21:30 Uhr / Bad Bodenteich / Burg
Fledermausbeobachtung rund um die Burg Bodenteich mit Ulrike Witte-Spohr. Zunächst erhalten die Teilnehmer in der Burg eine Einführung in die Thematik, bevor es mit dem Fledermausdetektor ins Gelände geht. Preis: 7 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder bis 14 Jahre.
INFO und Anmeldung (erforderlich) unter Telefon 05824 3539 oder E-Mail tourismus@sg-aue.de

17 SONNTAG
Mittelalterliches Seespektakel
Ganztägig / Isenbüttel / Tankumsee
Geboten werden den Besuchern mittelalterliches Handwerk, mittelalterliche Köstlichkeiten, Musik und Bühnenshow, ein großes Tavernenspiel, Kinderanimation und vieles mehr.
INFO tankumsee.de

Naturkundlicher Spaziergang
10:00 Uhr / Bergen-Wardböhmen 
Natur- und Landschaftsführerin Simone Groothuis führt durch das Becklinger Moor und stellt anschaulich und erlebnisorientiert diese sensible Moorlandschaft mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna vor. Vom Heinrich-Eggers-Aussichtsturm bietet sich ein weiter Blick über das Naturschutzgebiet. Preis: 7 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder ab 7 Jahren. Treffpunkt: Imbiss am Funkturm in Wardböhmen, Becklinger Straße 2, direkt an der B3. Dort werden Fahrgemeinschaften zur Weiterfahrt zum Moor gebildet.
INFO und Anmeldung: Telefon 05051 47964 oder E-Mail Heike.Thumann@bergen-online.de

Auf der Spur des Schwarzen Goldes
10:30 Uhr / Wietze / Erdöl-Museum
Mit einer der weltweit ersten fündigen  Bohrungen nach Erdöl ging Wietze 1858 in die Geschichte ein. Die Wanderung (kostenfrei) führt zu den historischen Stätten der Wietzer Erdölgeschichte.
INFO Telefon 05146 / 92 340 oder erdoelmuseum.de

Weiberkram – Mädelsflohmarkt
11:00-16:00 Uhr / Dedelstorf-Oerrel / Gashaus Heidequelle
Ein Flohmarkt von Frauen (nicht nur) für Frauen. Angeboten werden Kleidung, Schuhe, Schmuck, Gartenpflanzen, Küchenzubehör, Fehlkäufe, Selbstgemachtes und vieles mehr. Frauen aus dem Ort binden Naturkränze und Erntekronen.

Mühlenfest
11:00-22:00 Uhr / Müden (Örtze) / Wassermühle
Die historische Wassermühle bietet die Kulisse für das traditionsreiche Mühlenfest mit Kunst, Musik und kulinarischen Köstlichkeiten.
INFO Telefon 05053 989222 oder E-Mail mueden@lueneburger-heide.de

Barfuß durch die Heide
15:30 Uhr / Misselhorner Heide
Wander-und Naturführer Heinrich Scheidler-Lütjen lädt zu einer Barfuß-wanderung durch die Misselhorner Heide ein, die zu den schönsten Heideflächen des Naturparks Südheide zählt. Dauer: 1,5  Stunden. Preis: 6 Euro. Treffpunkt: Parkplatz Misselhorner Heide an der
Straße von Hermannsburg nach Unterlüß.
INFO Telefon 0177 5820099 oder E-Mail scheidler@web.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen