Donnerstag, 20. Oktober 2016

Wohin am Wochenende?

Hier sind unsere aktuellen Veranstaltungstipps für die Südheide:

21 FREITAG
Gehölzpflege im Herbst
13:00-15:00 UHR / CELLE / HEILPFLANZENGARTEN
Markus Poensgen, Gartenbautechniker bei der der Stadt Celle, zeigt, wie sich durch behutsamen Schnitt im Herbst Gehölze besser entwickeln. Die Teil-nahme ist kostenfrei. Anmeldung: Telefon 05141/208173 oder per E-Mail unter heilpflanzengarten@celle.de.

Handel und Konsum auf dem Lande
15:00-17:00 UHR / HÖSSERINGEN / MUSEUMSDORF
Themenführung mit Dr. Christine Böttcher.
INFO Telefon 05826/1774 oder www.museumsdorf-hoesseringen.de

Führung mit dem Historicus Bodendicus
19:00-21:00 UHR / BAD BODENTEICH / BURG BODENTEICH
Rolf Simon führt als "Historicus Bodendicus" durch Bad Bodenteich und berichtet Interessantes, Belustigendes und Sagenhaftes aus der Geschichte des Marktfleckens. Kosten: 5,50 Euro, Kinder von 6 bis 14 Jahre 3,50 Euro. Anmeldung bis Donnerstag 12 Uhr unter Telefon 05824/3539 oder per E-Mail an tourismus@sg-aue.de.

Goldmund-Quartett
19:30 UHR / HANKENSBÜTTEL / KLOSTER ISENHAGEN
Im Rahmen der Reihe »Schätze im Kloster« spielt das Streicherquartett Werke von Franz Schubert, Alban Berg, Joseph Haydn und Robert Schumann. Eintritt: 15 Euro, Schüler 5 Euro. Karten sind in der Buchhandlung Ullrich in Hankensbüttel und bei Heine-Tabakwaren in Wittingen erhältlich.

Acht Frauen
19:30-22:00 UHR / UNTERLÜSS / FREIZEITZENTRUM LÜSSWALD
Das HermannsBurgtheater führt die Kriminalkomödie "Acht Frauen" von Robert Thomas als Dinnertheater auf. Eintritt (inkl. Speisen): 20 Euro.
INFO Telefon 05052/4169750 oder inge.hakelberg@gmx.de

Stadtführung mit dem Nachtwächter
19:55 UHR / CELLE / BRÜCKE VOR DEM SCHLOSS (TREFFPUNKT)
Noch 1925 lief der Nachtwächter in Celle seine Runde, um für Ruhe, Sicherheit und Ordnung der Bürger und der Stadt zu sorgen. Dann verschwand er aus dem Stadtbild. Doch nun ist er wieder da und erzählt auf seinem Rundgang durch die Altstadt Interessantes und Kurioses aus der Stadtgeschichte. Kosten: 7 Euro. Anmeldung bei der Touristinformation unter Telefon 05141/909080.
INFO www.celle-tourismus.de

Andy Lee Duo
20:00 UHR / CELLE / KUNST & BÜHNE / NORDWALL 46
Andy Lee zählt zu den Künstlern, die bereits im Gründungsjahr von KUNST & BÜHNE 1991 auftraten. Grund genug, ihn jetzt nach 25 Jahren noch einmal einzuladen, denn inzwischen präsentiert er seine Rock’n‘ Roll-, Rockabilly- und Country-Show authentischer und mitreißender denn je! Eintritt: 16 Euro, ermäßigt 10 Euro.

22 SONNABEND
Vitalmarkt
7:00-14:00 UHR / UELZEN / INNENSTADT
Zwei Mal wöchentlich verwandelt Uelzens Vitalmarkt die Innenstadt in eine große Frischemeile: An jedem Mittwoch und Sonnabend bauen fleißige Frühaufsteher ihre Stände in den Marktstraßen auf und bieten Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst, Fisch, Pflanzen, Blumen und viele andere Qualitätsprodukte aus der Region an.
INFO www.vitalmarkt-uelzen.de 

Flohmarkt rund ums Kind
8:30-12:00 UHR / WITTINGEN / GEMEINDEHAUS ST. STEPHANUS
Angeboten werden Kinderkleidung und Spielzeug. Zehn Prozent des Verkaufserlöses sind für die Kinder- und Jugendarbeit in der Kirchengemeinde St. Stephanus bestimmt.

Handgemacht
10:00-18:00 UHR / CELLE / CD-KASERNE
Rund 60 Künstler und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland –  Töpfer, Stiftedrechsler, Gürtelmacher, Glasperlendreher, Seifensieder, Likörhersteller und viele andere – stellen in der CD-Kaserne ihre selbstgefertigten Produkte aus.  Gezeigt werden ausgefallene Kreationen aus unterschiedlichen Materialien, Mode für Kinder und Erwachsene, allerlei Accessoires wie zum Beispiel Taschen und Hüte sowie Schmuckvariationen aus Holz, Silber und Perlen.  Eintritt: 2,50 Euro, für Kinder und Jugendliche in Begleitung Erwachsener ist der Besuch kostenfrei.
INFO www.handgemacht.biz

Tag der offenen Tür auf dem neuen Wertstoffhof
11:00-14:00 UHR / UELZEN / OLDENSTADT / WENDLANDSTR. 8
Landrat Dr. Heiko Blume eröffnet um 11 Uhr den neuen Wertstoffhof. Anschließend besteht bis 14 Uhr die Möglichkeit, den Hof zu besichtigen und sich die neuen Abgabemöglichkeiten erklären zu lassen. Außerdem gibt es viele Stellwände mit nützlichen Informationen zum Thema Abfallentsorgung und Abfallvermeidung. Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebes erklären nicht nur die Rohstoffgewinnung anhand zerlegter Elektrogeräte, sondern stehen auch für Fragen zur aktuellen Einführung des Ident-Systems für Abfallbehälter zur Verfügung. Jeder Besucher, der an diesem Tag ein altes Mobiltelefon beim Wertstoffhof abgibt, erhält im Gegenzug ein kleines Präsent. Wichtig: Andere Altgeräte beziehungsweise Abfälle werden am „Tag der offenen Tür“ noch nicht angenommen.

Führung durch die Innenstadt
11:00-12:30 UHR / UELZEN / HERZOGENPLATZ
Auf dem Rundgang durch die historische Innenstadt hören die Teilnehmer, warum die Ur-Uelzener ihre ursprüngliche Siedlung verließen und noch einmal neu anfingen, wie es zu den verheerenden Stadtbränden kam, wie die Pest einen Großteil der Einwohner hinraffte und wie nach all den Katastrophen Uelzen immer wieder neu aufgebaut wurde. Die Teilnehmer sind aufgefordert, herauszufinden, wo das Nige Hus steht, was es mit dem "Goldenen Schiff" auf sich hat und wie man sich am Ulenköper-Denkmal eine Prise Glück abholt.
Preis: Erwachsene 5 Euro, Kinder 4 Euro.

Calluna-Wanderung
13:00-16:00 UHR / KLÖTZE / BÄKETAL
Helmut Berlinecke, Autor des vierbändigen Calluna-Wanderführers "LINKS UND RECHTS DES GRÜNEN BANDES", von dem unlängst der zweite Band erschienen ist, führt durch das herbstliche Bäketal im Dreieck der altmärkischen Orte Klötze, Jemmeritz und Schwiesau. Die Wandertour ist insgesamt 13 Kilometer lang (Abkürzung möglich). Gewandert wird bei jedem Wetter. Kosten: 5 Euro inkl. kleinem Snack. Anmeldung (erforderlich) unter der E-Mail-Adresse unterwegs(at)calluna-magazin.de oder per Telefon unter 05832/979840.

1000 Schritte durch Wienhausen
14:00-15:30 UHR / WIENHAUSEN / TOURISTINFO / MÜHLENSTRASSE 5
Entdeckungstour durch das historische Zentrum der Klostergemeinde Wienhausen. Kosten: Erwachsene: 4 Euro, Kinder frei. Kontakt: Tourist-Info Wienhausen, Telefon 05149/8899.

Grenzenlos durch die Welt
19:00 UHR / HANKENSBÜTTEL / GASTHAUS ZUR LINDE
Der Schreibwettbewerb »Grenzenlos durch die Welt« für junge Autoren endet mit der Verleihung des A.E.-Johann-Preises. Die Preisverleihung ist in ein musikalisch-literarisches Programm eingebettet. Eintritt frei.
INFO www.a-e-johann.de

Acht Frauen
19:30-22:00 UHR / UNTERLÜSS / FREIZEITZENTRUM LÜSSWALD
Das HermannsBurgtheater führt die Kriminalkomödie "Acht Frauen" von Robert Thomas als Dinnertheater auf. Eintritt (inkl. Speisen): 20 Euro.
INFO Telefon 05052/4169750 oder inge.hakelberg@gmx.de

Mit der Lammkeule auf dem Weg zum Himmel
20:00 UHR / CELLE / KUNST & BÜHNE / NORDWALL 46
Die Schauspieler Jaecki Schwarz (bekannt als Kommissar Schmücke aus der TV-Reihe „Polizeiruf 110“) und Franziska Troegner (u. a. „Der Landarzt“) gestalten zur Feier des 25-jährigen Bestehens von KUNST & BÜHNE in zehn Rollen einen ebenso humorvollen wie schaurig schönen Abend mit Kriminalgeschichten des englischen Autors Roald Dahl. Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 10 Euro.

23 SONNTAG
Hallenflohmarkt
9:30-14:00 UHR / GIFHORN / STADTHALLE
Großes Angebot an Trödel und Gebrauchtware.  Eintritt frei.

Herbstliches Hof-Buffet
10:00-14:00 UHR / GIFHORN / ISENBÜTTEL / ZUM HOF 1
Gesundes Essen aus biologischem Anbau
in großer Vielfalt wird den Gästen beim herbstlichen Hof-Buffet im Hofcafé des Heilpädagogischen Bauernhofes Der Hof geboten.
INFO Telefon 05374/95570 oder www.der-hof-isenbuettel.de

Handgemacht
11:00-18:00 UHR / CELLE / CD-KASERNE
Rund 60 Künstler und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland –  Töpfer, Stiftedrechsler, Gürtelmacher, Glasperlendreher, Seifensieder, Likörhersteller und viele andere – stellen in der CD-Kaserne ihre selbstgefertigten Produkte aus.  Gezeigt werden ausgefallene Kreationen aus unterschiedlichen Materialien, Mode für Kinder und Erwachsene, allerlei Accessoires wie zum Beispiel Taschen und Hüte sowie Schmuckvariationen aus Holz, Silber und Perlen.  Eintritt: 2,50 Euro, für Kinder und Jugendliche in Begleitung Erwachsener ist der Besuch kostenfrei.
INFO www.handgemacht.biz

Apfeltag
11:30-16:30 UHR / HÖSSERINGEN / MUSEUMSDORF
Der Pomologe (Apfelkundler) Reinhard Heller bestimmt von den Besuchern mitgebrachte Äpfel (drei bis fünf Stück einer Sorte) und gibt Tipps zur Pflege und Lagerung des Obstes, zum Baumschnitt und zur Anlage von Streuobstwiesen. Säfte und andere kulinarische Produkte aus Äpfeln runden das Angebot ab. Kinder können Apfelsaft pressen, Apfelpfannkuchen backen oder an einem Wettschälen teilnehmen. Außerdem wird Apfelkuchen angeboten.
INFO Telefon 05826/1774 oder www.museumsdorf-hoesseringen.de

Bürgertöchter und Dienstmädchen
11:30 UHR / CELLE / BOMANN-MUSEUM
Hilke Langhammer zeigt im Rahmen der Führung »Bürgertöchter und Dienstmädchen« die Lebenswelten der Frauen im 19. Jahrhundert.
INFO www.bomann-museum.de

Papas sind sehr unterschiedlich
11:30-13:00 UHR / CELLE / BECKMANN-SAAL / MAGSNUSSTR. 4
Das Duo Pianoworte trägt unter dem Motto "Papas sind sehr unterschiedlich" Erzählungen und Gedichte in Wort und Musik vor. Veranstalter: Stadt Celle. Kontakt: ina.henning @celle.de

Die alte Schmiede am Nordwall
11:30 UHR / CELLE / NORDWALL 60
Über mehrere Generationen hinweg betrieb die Familie Aufderheide im Haus Nordwall 60 eine Schmiede. Obwohl der Betrieb schon 1950 eingestellt wurde, sind im überdachten Innenhof noch viele alte Schmiede-Werkzeuge zu besichtigen. Der Museumsverein Celle lädt zu einer Zeitreise in die Geschichte des Schmiedehandwerks ein. Kosten: 3 Euro. Anmeldung beim Architekturbüro Brüggemann, Telefon 05141/9662050.
INFO 05141/12372 oder info@museumsvereincelle.de

Verkaufsoffener Sonntag
13:00-17:00 UHR / BAD BEVENSEN / INNENSTADT
Der Kurort Bad Bevensen lockt auch an diesem Sonntag wieder mit zahlreichen geöffneten Geschäften in der Innenstadt.

Mit der Lammkeule auf dem Weg zum Himmel
17:00 UHR / CELLE / KUNST & BÜHNE / NORDWALL 46
Die Schauspieler Jaecki Schwarz (bekannt als Kommissar Schmücke aus der TV-Reihe „Polizeiruf 110“) und Franziska Troegner (u. a. „Der Landarzt“) gestalten zur Feier des 25-jährigen Bestehens von KUNST & BÜHNE in zehn Rollen einen ebenso humorvollen wie schaurig schönen Abend mit Kriminalgeschichten des englischen Autors Roald Dahl. Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Acht Frauen
19:30-22:00 UHR / UNTERLÜSS / FREIZEITZENTRUM LÜSSWALD
Das HermannsBurgtheater führt die Kriminalkomödie "Acht Frauen" von Robert Thomas auf. Eintritt: 10 Euro.
INFO Telefon 05052/4169750 oder inge.hakelberg@gmx.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen